Sind das die hässlichsten Schuhe 2020?

Um 1090 Euro

Sind das die hässlichsten Schuhe 2020?

"Zehenkollektion" von Balenciaga. Das Modehaus bringt eine Kooperation mit Vibram heraus und liefert den Fashion-Gag des Jahres. 

Designer Demna Gvasalia versteht es wie kaum ein anderer seine Kundschaft vor die Frage zu stellen, ob seine Stücke Mode oder Parodie sind. Der Gründer des Labels Vetements setzt diesen Kurs bei dem französischen Modehaus Balenciaga konsequent fort. Mit der aktuellen Schuhkollektion, welche in Zusammenarbeit mit dem Barfußschuh-Hersteller Vibram entstand, schlägt man wieder in diese ambivalente Kerbe. 

© Balenciaga

Zehenschuhe für jeden Anlass

Die Runway-Variante des Turnschuhs präsentiert sich mit kleiner Federung für Männer und in Pink mit Absatz für Damen. Auf beiden Preisetiketts steht die wohlfeile Summe von 1090 Euro. Zum Vergleich: Ein Vibram-Schuh ist um etwa ein Zehntel des Preises zu haben - minus dem schrägen Absatz. Die Kollektion ist seit Freitag online erhältlich und im Netz witzelt man seitdem darüber, dass der Schuh genau das darstellt, was das Jahr 2020 verdient.