Beeindruckende Kreationen aus Schokoladentafeln, Pralinen und Zuckerguss sorgten für eine fulminante Fashion Show.

Salon du Chocolat

Schoko-Fashion Show in Paris

Mode einmal anders: Schoko-BHs und zuckersüße Kleider sorgten für Highlights bei der  Show des Salon du Chocolat.

Dass Models so manche Herausforderung auf sich nehmen müssen, um den Spaziergang am Catwalk zu bewältigen, wissen wir bereits. Regelmäßige Stolperer und Bauchlandungen wegen mörderischen Mega-Heels sind schon fast selbstverständlich, auffälliger Kopfschmuck und schräge Kreationen der Designer sorgen ebenfalls für das ein oder anderen Problem auf dem Laufsteg. Die Schoko-Fashion Show des "Salon du Chocolat" in Paris, brachte die Models jedoch im wahrsten Sinne des Wortes zum schmelzen.



Schmelzpunkt
Aufwendig designte BHs, Kleider und Schmuck aus Schokolade und Zuckerguss, verziert mit Kirschen sorgten für Highlights. Doch die französische TV-Moderatorin Karin Ferri hatte mit ihrem Schoko-Rock zu kämpfen. Es fiel auf dem Laufsteg leider in mehrere Teile auseinander.

Nackte Haut
Inspiriert von Walt Disneys Märchenfiguren zauberten die Chocolatiers des Salon du Chocolat beeindruckende und ziemlich lecker aussehende Kostüme und verwandelten die Fashion Show in eine Fantasiewelt. Die Models posierten in provokativen Posen mit wenig Stoff und viel Schokolade, die ihre wichtigsten Stellen bedeckte. Die Fashion Show des Salon du Chocolat ist eine jährliche Tradition der internationalen Schokoladenindustrie und kennzeichnete die Eröffnung des 17. Salon du Chocolat in Versailles.

Diashow: Salon du Chocolat Fashion Show 2011

Salon du Chocolat Fashion Show 2011

×