Schock für die Modewelt: Chefdesigner Michele verlässt Gucci

Fashion

Schock für die Modewelt: Chefdesigner Michele verlässt Gucci

Stardesigner Alessandro Michele und Gucci gehen getrennte Wege.   

Am Mittwochnachmittag gab Alessandro Michele bekannt, dass er seinen Posten Kreativdirektor bei Gucci zurücklegt. Der gebürtige Römer war über 20 Jahre für Gucci tätig, seit 2015 leitete er die Kreativabteilung des Unternehmens. Der 50-jährige Italiener sei von Gucci gebeten worden, „einen starken Designwechsel einzuleiten“, er sei jedoch dieser Bitte nicht nachgekommen. In einem Instagram-Posting bedankt sich Michele für die jahrelange Zusammenarbeit mit Gucci.

 

 

 

Kreativität. Michele hat mit seinen außergewöhnlichen und verspielten Desgins die Modewelt maßgeblich verändert, seine schrulligen und androgynen Kollektionen verhalfen Gucci in den letzten Jahren zu vielfältigerem, neuen Publikum. Immer wieder fiel er mit seinen ausgefallen Kreationen auf den Laufstegen auf, zuletzt im September bei der Fashion Show in Mailand, wo er bei seiner „Twinsburg“-Schau ausschließlich Zwillinge über den Laufsteg schickte.

Alessandro Michele's beste Designs

2019 überraschte Michele mit Jerad Leto bei der Met-Gala: Leto trug eine Kopie seines eigenen Kopfes in der Hand über den roten Teppich. Auch etliche andere Stars, wie Harry Style, Billie Eilish, Dakota Johnson und viele andere waren große Fans seiner einzigartigen Mode.
Morgen feiert der Designer seinen 50. Geburtstag.
  

OE24 Logo