Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

1 / 8

Schmuck aus Textil

Platin, Gold, Silber - die üblichen Schmuckmaterialien.
Textiler Schmuck war nie etwas wert. Als Armbändchen, schön bunt und gewöhnlich, schlich er sich in unser Bewußtsein.
Andererseits war diese Art von Schmuck der Kunstszene vorbehalten. In schwarze Issey Miyake-Zelte gehüllte Frauen mit natürlich ausgewachsenen grauen Haaren hatten in den 80ern & 90ern gerne bunte Filzkugeln um den Hals.

Jetzt-als Kunstobjekt-wird textiler Schmuck tragbar.
Mit ausgesuchten Stücken werden Sie als trendig und fashionable gelten.

Textilschmuck ist nicht gleich Textilschmuck.
Die unterschiedlichsten Entwicklungen dieser Kunstsparte basieren auf der Vielfalt der verwendeten Techniken und Materialanwendungen und einer Vielfalt künstlerischer Haltungen.

Moderner Schmuck hat sich von seiner rein dekorativen Funktion zu Objekten mit eigenständigem Ausdruck gewandelt.
Das künstlerische Statement und seine Wechselwirkung auf die Trägerin/den Träger bestimmen und definieren auch Textilkunst. Schmuckmacher kombinieren Edles und Gewöhnliches. Sie nützen weiches Material oder geben dem harten Metall durch die Anwendung textiler Techniken eine weiche flexible Gestalt.
TextilkünstlerInnen ihrerseits wenden sich dem Bereich Schmuckkunst zu und entwickeln systematisch ihre eigene Kunstsparte.

Die Galerie V&V bietet in dieser Ausstellung die Gelegenheit zum Kennenlernen einzigartiger, in teils sehr aufwendigen und zeitintensiven Techniken entwickelten, Schmuckobjekte.
Farbenprächtige Textilkunst finden Sie neben farblich reduzierten, eleganten Schmuckarbeiten.
Jede Menge Überraschungen in Gestalt, Technik und den verwendeten Materialien erwarten Sie.

Preisspanne: 250-2000 Euro

Ort: Galerie V&V, Bauernmarkt 19, 1010 Wien
www.kunstnet.or.at/V+V

Eröffnungskaffee: Samstag, 23. Jänner 14 bis 17 Uhr mit Kuratorin Silvia Fedorova und KünstlerInnen

Dauer: 23. Jänner 2010 bis 9. März 2010

Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 15.00 - 19.00, Fr, Sa 11.00 – 18.00 Uhr u. nach Vereinbarung

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden