Run auf Versace-Kollektion

Versace-Hype

Run auf Versace-Kollektion

Perfekt organisiert: In 7 Filialen österreichweit kamen alle zu ihrem Lieblingsteil.

Ansturm
War ja zu erwarten: Gestern, Punkt 9 Uhr, startete Textilriese H&M in sieben Filialen mit dem Verkauf der von Fashionistas heiß ersehnten Versace-Designerkollektion. In Wien standen die Fans schon um 7 Uhr für die begehrte Ware an. Trotz Ansturm ging alles dank perfekter Organisation sehr gesittet über die Bühne: Den ersten 320 Kunden wurden farbige Bänder ausgehändigt, die den Zeitpunkt des Einlasses regelten, zehn Minuten lang durfte danach geshoppt werden.

Zeit genug, weiß Kerstin Binder von H&M: „Die meisten waren durch unsere Kampagnen informiert, haben gezielt gekauft und genau gewusst, was sie wollten!“ Wie viele insgesamt kamen? „Mehrere Hundert in Wien. Und auch die Bundesländer melden sehr großen Erfolg!“

Diashow: Versace für H&M: Kollektionsauftakt

Versace für H&M: Kollektionsauftakt

×

    Diashow: Versace für H&M

    Versace für H&M

    ×