Robenparade der Hollywoodstars im weißen Haus

Washington DC

Robenparade der Hollywoodstars im weißen Haus

Die Party im weißen Haus lockte die gesamte Hollywood-Elite an, ein Robenmeer am roten Teppich.

Wenn Präsident Obama zum Dinner ins weiße Haus samt Party lädt, kann niemand widerstehen und so rückten namhafte Stars wie George Glooney, Kate Hudson, Charlize Theron, Reese Witherspoon, Daniel Radcliffe, Elle MacPherson und viele mehr an, um sich einen Abend lang in Washington zu amüsieren.

Bedeckt
Die Roben der Damenwelt waren dem Anlaß entsprechend eher zurückhaltend, viele Stars wählten die bescheidene Farbe Schwarz, aber dennoch gab es viele Hingucker. So kam Charlize Theron in einem bodenlangen Traum aus schwarzer Spitze, der ihre Figur perfekt zur Geltung brachte. Anna Paquin verhüllte in einer schwarzen Chiffon-Robe geschickt das kleine Babybäuchlein, zeigte dafür aber umsomehr Rücken. Auch Reese Witherspoon griff zur schwarzen Robe, ebenfalls mit Babybäuchlein, ihr Kleid wiederrum bestach durch gekonnt geknotete Schlingem an Schulter und Ausschnitt.

Überraschung
Lindsay Lohan war überraschend gut gestylt, erstrahlte mit gesundem Teint und sah rundum wie das blühende Leben aus! Hoffentlich bleibt das so. Einige Damen haben leider ein bisschen an Accessoires gespart, so hätten Zoee Deschanel, Claire Deanes oder auch Malin Akerman durchaus eine Kette als Statement-Piece benötigt. Aber scheinbar war das Motto: weniger ist mehr. Dafür konnte Kim Kardashian ein Feuerwerk an Lobeshymnen einheimsen. Ihre flaschengrüne Samtrobe mit aufwendigen Schulterstickereien war elegant, sexy aber dennoch unaufdringlich.

Unsere Diashow zeigt die Roben dieses großen Abends:

Diashow: White House Correspondent's Diner

White House Correspondent's Diner

×