Rihanna über ihre  Mode-Inspiration

1. eigene Kollektion

Rihanna über ihre Mode-Inspiration

In einem Interview sagte die Sängerin, woher die Inspiration für ihre Kreationen und ihren Stil kommt.

Bei der Londoner Fashion Week wird Rihanna erstmals nicht als Gast in der ersten Reihe, sondern als Designerin zu sehen sein. In Kooperation mit dem Label River Island stellte sie eine erste, eigene Modekollektion auf die Beine und man darf wirklich gespannt sein wie diese ankommen wird. Schließlich ist Riri bekannt dafür, nicht jedermanns Geschmack mit ihren halbnackten, etwas merkwürdigen Schlabber-Looks zu treffen. Die bringen ihr immer wieder eher Negativ-Schlagzeilen als Lob.

Doch was sie sich morgens überzieht, sei es nur ein Hemd oder eben auch nur ein BH und eine Hose, das hängt immer ganz von der Laune ab: "Mein Style ist definitiv von meiner jeweiligen Stimmung inspiriert. Deshalb wird meine Kollektion verschiedene Stimmungen und Einstellungen ausdrücken und repräsentieren, da ich annehme, dass es meinen Fans da ähnlich geht wie mir.", verriet sie nun in einem „Behind the Scenes“-Video.

Verschiedene Stimmungen und Einstellungen – klingt interessant. Wir werden nur den Eindruck nicht los, dass Rihannas „Kleider-Laune“ immer die gleiche ist: Provokation um jeden Preis!

Diashow: Rihannas Flops

Rihannas Flops

×