Ray Ban launcht Brille um 3000 Euro

Luxus-Teil

Ray Ban launcht Brille um 3000 Euro

Nichts für die kleine Geldtasche: Ray Ban designte nun eine exklusive Limited Edition.

Sieht genauso aus wie die Modelle, die nur 150 Euro kosten, kostet aber trotzdem 3000 Euro: Ray Ban produzierte nun eine Limited Edition des berühmten "Aviators"-Modells aus 18-karätigem Gold.

Die Sonnenbrille, die das Unternehmen als "ultimatives Luxus- und Style-Geschenk" beschreibt, wird ab November im Verkauf sein und umgerechnet 3800 Dollar kosten. Und obwohl die Brille sich optisch überhaupt nicht von der viel günstigeren Variante unterscheidet, wird es davon weltweit 1200 Modelle geben. Zu der Fassung aus purem Gold kommt hinzu, dass die Gläser der Brille aus Kristallen angefertigt wurden.

Ray Ban launchte 1937 seine erste "Aviator"-Sonnenbrille, ursprünglich wurde sie für die Piltoen der U.S. Air Force designt - heute ist sie beliebter denn je und gehört mittlerweile auch zur Standard-Ausrüstung jeder modebewussten Frau.

Diashow: Stars zeigen Sonnenbrillen-Trends 2013

Stars zeigen Sonnenbrillen-Trends 2013

×