Rachel Zoes Kollektion & Sendung floppen

Karriere-Flaute

Rachel Zoes Kollektion & Sendung floppen

Sie ist eine von Hollywoods mächtigsten Stylistinnen und für die Outfits von Stars wie Nicole Richie, Eva Mendes oder Demi Moore verantwortlich. Schon mancher Star durfte dank ihr zum Stilvorbild ernannt werden. Im vergangenen Jahr beschloß Rachel Zoe sich erstmals als Designerin zu versuchen und präsentierte ihre Kreationen im Rahmen der New York Fashion Week 2011. Doch Zoes Boho-Chic kam alles andere als gut an. Laut New York Post soll der chinesische Einzelhandelsriese Li & Fung, mit dem Rachel Zoe zusammen arbeitete, die Alarmglocken schon hören. Die Kollektion verkaufe sich äußerst schlecht.

Neue Kollektion
Auch Zoes Sendung „The Rachel Zoe Project“ wird eine schwarze Zukunft vorhergesagt: eine fünfte Staffel soll auf Bravo nicht mehr geplant sein. Trotz allem wird sie auch heuer wieder bei der New York Fashion Week präsentieren, ihre Frühlingskollektion soll sie am 12. September im Lincoln Center Studio zeigen. Ihre Kleidung soll mit Accessoires aus ihrer Schmuckkollektion geschmückt werden – man hofft, dass die den Verkauf ankurbeln werden.

Als erstmals bekannt wurde, dass Rachel Zoe ihre eigene Modelinie auf den Markt bringt, wurde ihr ein Gewinn von mindestens 20 Millionen Dollar vorhergesagt, nun gab sie gegenüber Theprovince.com bekannt, dass demnächst auch eine Homewear-Kollektion und Parfums geplant seien. „Wie jede Modekollektion verebbt oder läuft sie, aber wir sind zufrieden mit den Umsätzen“ so Alan Chartash von Li & Fung US.  Aller Anfang ist schwer…

Diashow Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe

Rachel Zoe & Ciara

Rachel Zoe & Iman

Rachel Zoe & Sohn Skyler

Rachel Zoe

Rachel Zoe mit Camilla Alves & Reese Witherspoon

Rachel Zoe & Rodger Berman

Rachel Zoe & Nicole Richie

Rachel Zoe

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden