Promis tummeln sich auf der New Yorker Fashion Week

Fashion

Promis tummeln sich auf der New Yorker Fashion Week

Nach zweieinhalb schwierigen Jahren bedingt durch die Corona-Krise blüht die New Yorker Mode Welt wieder voll auf.  

Seit 9. September findet die New York Fashion Week statt und begann mit einer Show von Proenza Schouler und endet am 14. September mit Tom Ford. Zu sehen sind mehr als 100 Modenschauen, zahlreiche Geschäftseröffnungen, Showroom-Präsentationen sowie Dinnerpartys.

Namhafte Designer, Tommy Hilfiger, Fendi, Sergio Hudson, PatBo, Puma und viele weitere stellen ihre neue Frühlings/Sommer Kollektion 2023 vor. Auch der verstorbene Karl Lagerfeld wird von seinem Lieblingsmodel Cara Delevigne vertreten, sie zeigt ihre neue Kollektion „I love Karl“.

Zahlreiche Prominente

Aber nicht nur für Modefans ist es das Highlight des Jahres, auch die Promis erscheinen zahlreich bei der New Yorker Fashion Week um die neuesten Designerkollektionen zu bewundern.

Überraschungsgast. Mit ihr hat wohl wirklich niemand gerechnet: Linda Evangelista feierte ihr Laufsteg Comeback. Das einstige Supermodel zog sich nach einer verpfuschen Schönheitsoperation komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Bei der Show von Fendi zeigt sie sich in einem türkisfarbenen XXL-Kleid. Auch Bella Hadid lief für Fendi und präsentierte sich in einem türkisfarbene Jumpsuit mit tiefem Ausschnitt.
Fendis Show war eine besonders stark mit Stars besetzt, darunter Größen wie Sarah Jessica Parker, Kate Moss, Naomi Watts oder Kim Kardashian, Auch bei Tommy Hilfiger Show sah man etliche Promis. Hilfiger war nach 3 Jahren wieder zurück in New York und zeigte seine Kollektion, die er gemeinsam mit dem Londoner Designer Richard Quinn kreierte.

Die ersten Highlights der New Yorker Fashion Week

Linda Evangelista feierte ihr Laufsteg Comeback.

OE24 Logo