pr21

Sekretätinnen-Chic der Sixties

Prada's neue Kleider

Teilen

Miuccia Prada blickt zurück in die Zukunft

Miucca Prada hat Entwürfe der 90er überarbeitet. Schon damals hat sie die Linien der Sixties neu umgesetzt, jetzt abermals. Die ganz normale Frau scheint im Mittelpunkt zu stehen, die Haare hochgesteckt und die Brillen in Katzenaugenform.

Man wartet förmlich darauf, dass ein Model die Brille abnimmt und die Haare aufmacht, wie in den alten Hollywoodfilmen der 60er. Die Brüste werden mit Rüschen betont, die Mäntel umspielen die Hüften mit ihrer A-Form. Dicke zweifärbige Wollstrümpfe mit dem von unseren Müttern geliebten Zopf-Muster machen die schwarzen Cocktailkleider zu einem Drink, der in die zweite Dekade des 21. Jahrhunderts passt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Sexy: Rote Lippen und Pelz

Sexy: Zuckerlrosa Morgenmatel

Lady in Red

Göttin der Nacht

Very Ladylike

Goldenes Bustierkleid mit Bolero-Jäckchen

Pinke Satinstoffe mit "Diamanten"-Verzierungen

Transparenz zieht sich durch die gesamte H/W 10 -Kollektion

Stoffe aus Samt geben der Kollektion eine zusätzlich sinnliche Note

Metallic-Kleid für Dancing Queens

Ein Kleid für große Barbies

Pink von Kopf bis Fuß

Ein Kleid für einen großen Auftritt

Die italienische Designerin von Seduzioni Diamonds Valeria Marini

Transparenz meets Asymmetrie

Auslaufende Stickereien

OE24 Logo