Po-Hosen werden immer beliebter

Knackig geschummelt

Po-Hosen werden immer beliebter

Einen größeren Po gibt's jetzt schon um 7 Euro.

Mittlerweile wurde der Po zum neuen Dekolleté: es gibt nichts was es nicht gibt, um die Rundungen perfekt in Szene zu setzen. Angefangen bei Hosen die den Po schön glatt und knackig schummeln (wie sie oft Stars wie Jennifer Lopez bei Red Carpet-Auftritten unter engen Roben  tragen), über Unterkleider mit Einlagen, die den Po größer erscheinen lassen und jetzt eben auch günstige Hosen beim Modelabel "Asda" um ca. 7 Euro, die sich bequem auch unter einer Jeans oder Leggings tragen lassen -und im Nu einen perfekt geformten Kim Kardashian-Po zaubern.

Die "Po-Vergrößerungshosen" scheinen den Markt zu erobern und werden mittlerwiele immer mehr zum ganz normalen Kleidungsstück im Kleiderschrank jeder Frau: "Shapewear wurde schnell zu einem essentiellen Kleidungsstück in der Garderobe der Frauen", so Helen Connolly von "Asda".

Für Frauen die mit weniger Kurven gesegnet sind und diese hin und wieder bei engen Kleidern an der richtigen Stelle bräuchten eignet sich diese "Radlerhose" ideal. Doch ob das Mogel-Paket wirklich hilfreich ist, wenn man bei einem Mann damit womöglich Eindruck schinden möchte? Da zahlen sich doch ein paar Kniebeugen täglich viel mehr aus und lassen den Po auf ganz natürliche Art wachsen und straffen!

Diashow: Kurvige Stars

Kurvige Stars

×