Pelzige Opulenz und Marylin

Mailand

Pelzige Opulenz und Marylin

Pelzige Opulenz, Popart-Drucke und überbreite Schultern sind das was Dolce&Gabbana im Herbst bringen, während Vesace auf Trench und schmale Kleider setzt.

(c) AP ,APA, APDolce&Gabbana ist ein Traum: eine Luxusmarke von unnachahmlicher Attraktivität, deren Mode für ihre extreme Eleganz und ihr originelles Styling bekannt ist.

Opulent mit Ironie
Das haben Domenico Dolce und Stefano Gabbana mit der Präsentation ihrer Herbst/Winter-Kollektion in Mailand wieder einmal unter Beweis gestellt. Opulent und dramatisch, gespickt mit Witz und Ironie kommen Dolce&Gabbana im Herbst daher. Auffallend und ein Aufreger für Tierschützer ist die Tatsache, dass die Designer des innovativen Luxus-Labels diesmal soviel Pelz verwendeten wie selten zuvor.

Sehen Sie hier das Video: Armani sowie Dolce & Gabbana: O Wolle mio!

Todsünde-Schulterpolster
Die Schultern der Frauen werden wieder breiter, auch die modische Todsünde aus den 80er Jahren hatte auf dem Dolce-Catwalk wieder Saison-Schulterpolster. Relativ lange hat es gedauert, bis die Retrowelle die "Puffis" zurückbefördert hat, aber jetzt sind sie wieder da.

Sehen Sie hier das Video: Mailand - Versace

Versace-klassisch und elegant
Der faszinierende Stil des italienischen Modehauses Versace ist Legende. Die Herbst-Kollektion gibt sich klassisch und elegant. Bunte Trenchcoats werden zu farblich abgestimmten Pumps getragen, lange unifarbene schmale Abendroben mit gekonnten Einblicken wechselten sich mit den, für Donatella Versace typischen Mini-Looks ab.

Minimal und kitschfrei
Minimal und sanft, mit wenig Schmuck und ebenso wenig Kitsch beladen geht die Versace-Frau in den Herbst. Eine gelungene Sache. Klicken Sie durch die Diashow und sehen sie das aktuelles Video aus Mailand!