Patricia Field enthüllt Details über Carrie-Tutu

5 Dollar-Fund

Patricia Field enthüllt Details über Carrie-Tutu

Designerin Patricia Field war für Carrie Bradshaws Outfits zuständig und erzählt vom legendären Tutu aus der Anfangsszene.

Carrie Bradshaws Kleider waren nicht nur Designerstücke, wie jetzt Patricia Field, die für die Ausstattung der Schauspielerinnen der Serie Sex And The City zuständig war, verriet. Die Aufmerksamkeit und das Interesse an der Serie und auch an der Designerin stiegen zu einem großen Teil dank ausgefallener und interessanter Outfits, die sie zusammenstellte. In einem Interview bei Emmy TV Legends sprach die Designerin nun über das legendäre Outfit, das Carrie in der berühmten Opening-Szene trug –ein weißes Tutu und ein rosa Tanktop. Warum das Outfit so viel Aufsehen erregt? Dahinter stand stundenlange Verhandlungsarbeit.

Erbe aus SATC
Patricia Field und Sarah Jessica Parker mussten Produzent Darren Star lange davon überzeugen, dass dies das richtige Outfit für die Hauptdarstellerin sei. Das Tutu sei aus einem Showroom und hätte nur 5 Dollar gekostet. „Als ich es Sarah Jessica zeigte, liebte sie es. Wir mussten etwas wählen, dass auch später noch passen würde. Wir konnten nicht etwas nehmen dass 1995 in war oder 2000 in sein würde. Es war Logik, nicht Mode.“ Patricia Field ist auch verantwortlich dafür, dass Carrie Bradshaw später zur Stilikone wurde, die hart verdientes Geld leidenschaftlich gerne für Designer-Kleider ausgibt, trotzdem bemühte sie sich stets „echte“ Elemente in ihren Look zu mixen, die jede stilbewusste New Yorkerin nachmachen könnte.  Ein weiteres Accessoire, das durch die Serie weltweit einen Hype auslöste ist die berühmte Carrie-Kette, die aus Fields eigenem Shop stammt.

Patricia Field gründete 1966 ihre erste Boutique, gewann 2001 den Emmy Award für die beste Kostümausstattung in Sex And The City. Ein weiterer Erfolg war die Auszeichnung für die Kostümausstattung im Film Der Teufel trägt Prada.

Diashow: Sex and the City

Seit 1998 stehen die vier Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw), Kim Cattrall (Samantha Jones), Kristin Davis (Charlotte York) und Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) in der Kult-Serie gemeinsam vor der Kamera.

Sarah Jessica Parker & Kristin Davis am Set des "Sex and the City"-Films.

Seit 1998 stehen die vier Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw), Kim Cattrall (Samantha Jones), Kristin Davis (Charlotte York) und Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) in der Kult-Serie gemeinsam vor der Kamera.

Seit 1998 stehen die vier Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw), Kim Cattrall (Samantha Jones), Kristin Davis (Charlotte York) und Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) in der Kult-Serie gemeinsam vor der Kamera.

Seit 1998 stehen die vier Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw), Kim Cattrall (Samantha Jones), Kristin Davis (Charlotte York) und Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) in der Kult-Serie gemeinsam vor der Kamera.

Seit 1998 stehen die vier Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw), Kim Cattrall (Samantha Jones), Kristin Davis (Charlotte York) und Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) in der Kult-Serie gemeinsam vor der Kamera.

Kristin Davis als junge Charlotte York.

Sarah Jessica Parker und Kristin Davis als junge Teenies nach dem College.

Kristin Davis als Charlotte York.

Kim Catrall als junge Samantha Jones im Punk-Look.

Kristin Davis als Charlotte York.

Sarah Jessica Parker & Kristin Davis am Set des "Sex and the City"-Films.