Imemr mehr Royals greifen zu zarten Pastelltönen. Ganz klar: Die hellen Farben schmeicheln nicht nur jeder Adeligen, sie lassen auch gleich königlich anmuten.

Von wegen Purpur-Rot!

Pastelltöne sind die neuen royalen Farben

Hier ist eindeutig ein Trend zu erkennen.

Über viele Jahrhunderte weg war Purpur die Farbe für Könige und ihre royale Gefolgschaft. Auch Päpste und Bischöfe versuchten sich an dem Rotviolett. Die Besonderheit dieser Farbe lag vor allem in der komplizierten Herstellung: Die kostbaren Pigmente konnten nur aus der Purpur-Schnecke gewonnen werden.

Heute lässt sich freilich jede Farbe auch synthetisch herstellen, und was Könige tragen, ist ihnen auch selbst überlassen. Jedoch ist schon seit einiger Zeit ein Trend zu beobachten, der auf den Feierlichkeiten zu Schweden-König Carl Gustavs Geburtstag seinen vorerst fulminanten Höhepunkt fand: Pastell!

Egal ob nun Kronprinzessin Victoria, Königin Letizia, Mary von Dänemark oder die britischen Mini-Royals George und Charlotte, das Motto lautet ganz klar: Sanfte Töne bevorzugt! Verwunderlich ist das nicht, schließlich sorgen Pastelltöne für jugendliche Frische und gleichzeitig auch für zwanglose Eleganz. Die hellen Farben sehen einfach in jedem Alter gut aus und machen selbst aus einer Bürgerlichen eine echte Prinzessin.

Diashow: Royals ins Pastelltönen

Royals ins Pastelltönen

×