Paris Hilton im Shopping-Fieber

Spieglein, Spieglein ...

Paris Hilton im Shopping-Fieber

(c) FilmMagic.com/GettyMit ihrer, übers Fernsehen gefundenen, neuen besten Freundin, die den klingenden Namen Brittany Flickinger trägt, machte sich Paris Hilton in Melbourne auf den Weg um ihre Garderobe etwas aufzufrischen.


Paris schlägt die Zeit mit Shoppen tot
In der Wayne Cooper Boutique in der Chapel Street schlug das Party Girl mit der dicken Brieftasche so ein bisschen der vielen Zeit tot, über die frau als Millionärstöchterl eben verfügt. Schwere Entscheidungen gab es im Shop dann dennoch zu fällen. Was kauft man? Alles? Den schwarzen Paillettenfummel oder doch das rückenfreie, bunte Sommerkleid?

Ganz in Weiß stand sie dann da
Die Verkäuferin schleppte Ware über Ware an, und Paris drehte sich vor dem Spiegel, die Gedanken bei der Frisur und den It-Girl Accessoires, die die jeweilig probierten Modelle positiv unterstreichen könnten. Zuletzt stand sie ganz in Weiß da und strahlte... ob das auf eine mögliche Hochzeit im kommenden Jahr hinweist, oder nur eine sonnige Laune der Hotelerbin war, hat uns noch niemand verraten. Klicken Sie durch die Diashow und begleiten Sie Paris Hilton ein Shopping Stück ihres Weges!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden