Olivia Palermo geht unter die Designer

Neuer Beruf

Olivia Palermo geht unter die Designer

Jetzt nimmt sie ihren Zukunftsplan in Angriff und möchte mit einer eigenen Kollektion  durchstarten.

Modevorbild
Der Modehimmel hat ein weiteres Starlet, das sich dem Entwerfen von Mode widmen will. Für den Anfang sollen es von Olivia Palermo allerdings Hunde-Accessoires und Gepäck sein. Der Reality TV-Star, der auf diversen Best Dressed-Listen unter den Top 3 zu finden ist und längst dank inspirierender Outfits als Stilikone gilt, wagt sich noch nicht an eine eigene Modelinie, doch sie ließ sich ein Label unter ihrem Namen mit Lizenzen für Koffer, Handtaschen, Geldbeutel sowie Hundeleinen sichern.

Traum-Beruf
Neben dem genauen Verfolgen aller wichtigen Fashion Shows von der ersten Reihe aus und diversen Jobs als Model und Mode-Bloggerin will sie nun endgültig ihren größten Traum realisieren und selbst Designerin sein. Letztes Jahr verriet sie schon: „Designen ist etwas, dass ich in Zukunft zu 100 Prozent machen möchte. Aktuell habe ich aber zu viel zu tun und ich möchte meine eigene Modefirma ganz in Ruhe aufbauen. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, würde ich sehr gerne eine Abendkollektion entwerfen.“

Auf die Abendkollektion müssen Hollywoods Fashionistas wohl noch ein wenig warten, denn für den Anfang wird es nur noch mehr It-Bags und stilsichere Accessoires für Vierbeiner geben!

Diashow: Der Style von Olivia Palermo

Der Style von Olivia Palermo

×