Olivia Palermo für Spaniens Marie-Claire

Covergirl

Olivia Palermo für Spaniens Marie-Claire

Der Star ist im April am Cover und in einer Modestrecke der spanischen Marie Claire zu sehen und schöner denn je.

Das Coverfoto ist natürlich perfekt inszeniert, sieht aber aus, als hätte man Olivia mit Kamera in der Hand einfach "erwischt". So wurde die amerikanische Model-Schauspielerin mit einem wunderschönem, roten Kleid von Christian Dior abgelichtet, das sie perfekt in Szene setzt.

Bilderstrecke
Die Bilderstrecke wurde vom Fotografen Andrew Yew geschossen und sieht fast nach analoger 70er-Jahre Fotografie aus. Der leicht gelbliche Touch der Bilder lässt Olivas natürlich-braunen Teint noch mehr zur Geltung kommen. Die Haare sind in der Mitte gescheitelt und geföhnt. Auch das Styling sieht nach einer Slaonlöwin aus den 70ern aus. So sieht man sie in einem Cocktaildress von Giambattista Valli oder auch in Jeans von Paige.

Modetipps
Im dazugehörigem Interview gibt sie bekannt, dass sie "es liebt, weniger kostspielige Teile mit etwas Teurem zu mischen", so geht sie schon mal mit Topshop-Jeans gepaart zu Jimmy Choo-Pumps aus dem Haus. Es lohnt sich in jedem Fall das Magazin zu kaufen, sich ihre Modetipps zu holen und die Bilderstrecke selbst anzusehen. Für etwas spanische Inspiration im Modefrühling.

© www.marie-claire.es
Olivia Palermo für Spaniens Marie-Claire

Diashow: Star Style: Olivia Palermo

Taillenhose im 70s-Style von Marc Cain um 179 Euro. www.marc-cain.com

Dunkelbraune Clutch mit starken Nähten von Fossil um 129 Euro. www.fossil.de

Schluppenbluse von Halston Heritage, 231 Euro, unter www.madonna24.at

Gürtel mit goldener Schnalle von Sandro um 95 Euro. www.stylebop.com