Trachten-Looks für jeden Dirndl-Typ

Aufdirndln

Ab auf die Wiesn!

MADONNA hat die schönsten Trachten Must-Haves für jeden Dirndl-Typ zusammengestellt.

Auf zur Wiesn! So stylish, hip und sexy war Tracht noch nie - selbst Stars hüllen sich jetzt in zünftige Styles. Erlaubt ist alles: Zuckersüße Candy Colours flirten mit Schlangenprints und hippen Edelmetallen.

Must-Haves für die Wiesn
MADONNA hat für jeden Trachten-Typ die schönsten Must-Haves zusammengestellt. Da kann die Wiesn kommen!

Diashow: Welcher Trachten-Typ sind Sie?

Welcher Trachten-Typ sind Sie?

×

    Welcher Dirndl-Typ sind Sie?
    Jetzt  müssen Sie nur noch herausfinden, welcher Trachten-Typ Sie sind. Die Traditionsbewusste, der sexy Vamp, die Glamour Queen oder die Trendsetterin? Machen Sie den Test!

    Klassische Must-Haves
    Das klassische Dirndl hat lange Tradition. Der Begriff wurde von hochdeutsch „Dirn“ abgeleitet und bezeichnete ein junges Mädchen bzw. eine Magd in der Landwirtschaft. Heute ist aus der ursprünglichen Arbeits­kleidung mit Schürze und Bluse ein hippes Kultdress geworden. 2011 trifft Tradition auf trendy Details wie Edelweiß-Schmuck, Flecht-Details und zünftiges Colour-Blocking von Kiwi, Pink, Bordeauxrot bis Lila.

    Alles Avantgarde
    Wespentaille, supertiefes Dekolleté und schwingende, voluminöse Röcke. Kaum ein Kleidungsstück ist weiblicher und versprüht mehr Sex-Appeal als das Dirndl. Die extravagante Avantgardistin inszeniert den Look als Kunstwerk und experimentiert mit Materialien wie Seide, Brokat, Samt, Organza und Tüllspitze. Auch dem Mustermix sind keine Grenzen gesetzt. So treffen schmucke, einheimische Wildtiere (Eulen, Hirsche, Rehe…) auf wilde Leoprints.

    Trendige Fashionista
    Echte Fashionistas zeigen auch auf der Wiesn ihren Modemut und wechseln schon mal Dirndl gegen die zünftige Krachlederne. Kombinieren Sie dazu Rüschenbluse oder Karohemd, die Lederhose sollte aber nicht zu knapp sitzen (bitte kein Weißwursteffekt!). Ein Augenschmaus sind die Accessoires wie Brezeln, Schleifen und natürlich die heiß begehrte It-Bag samt atemberaubenden High Heels. Die Trendsetterin schmückt sich gern mit Herren-Hüten und Handschuhen im Dandy-
    Stil und setzt farbige und detailverliebte Akzente.

    Glamourös im Dirndl
    Dirndl-Diva. Schwarz – als Königin der Nacht – wird mit kräftigen Farben wie Pink, Edelmetallen, Brokaten und Streublümchen geadelt. Bei knielangen Röcken zaubern Ankle Boots und Stiefeletten zum Schnüren eine tolle Silhouette. Styling-Tipp: ein schwingender Petticoat unterm Dirndl akzentuiert zusätzlich und lässt die Taille noch schmaler erscheinen. Auf maximal zwei Statement-Schmuckstücke beschränken.