Nicole Richie

Shady-Lady

Nicole Richie zeigt die neuen Shade-Trends

It-Girl Nicole Richie besitzt 200 Sonnen-Brillen. Und zeigt hier die angesagtesten Looks!

Nicht ohne Brille
„Für mich macht eine Sonnenbrille das Outfit komplett, ich mag einfach nicht auf sie verzichten!“ Neo-Designerin Nicole Richie (29) gerät beim Lieblings-Accessoire ins Schwärmen und enthüllt gleichzeitig, dass sie mehr als 200 Shades zu Hause hamstert. „Ich gebe zu, schon recht viel. Zu meiner Verteidigung muss ich aber  sagen: Erstens designe ich für meine Modelinie ‚House of Harlow‘ Sonnenbrillen auch selbst, zweitens trage ich so gut wie nie Make-up, dafür eben Shades!“

Diashow: Shade-Trends

Knallrot. Bei www.my­theresa.com um 179 Euro.

Jackie-Sunglasses. Von mytheresa.com um 319 Euro.

Gesprenkelt. Brille von Giorgio Armani um 215 Euro.

Armani. Designer-Shades mit Hingucker-Rand um 195 Euro.

Edel. Shades von YSL bei Netaporter um 220 Euro.

Farbe lila. Dior- Shades, ca. 250 Euro.

Blau. Coole Beckham-Shades um 344 Euro.

Diva-Look. Schwarze Brille von netaporter.com um 290 Euro.

Günstig. Von La Redoute um 19,90 Euro.

Auffällig. Brille von Alexander Wang, 260 Euro.

Retrosun. Shades in Knallfarbe um 199 Euro.

Leo-Bügel. Kreisrunde von Peoples, Netaporter, 247 Euro.

Farrowlux. Nobelbrille mit Goldbügel um 540 Euro.

Victoria beckham. Shades in Duo-Farben, 365 Euro.


Alles Retro

Selbstverständlich zeigt Lionel Richies Adoptivtochter auch gleich die Trends, an denen wir in diesem Frühling nicht vorbeikommen: Kreisrunde Shades von Chanel, XXL-Brillen von House of Harlow, Aviator- und Nerd-Shades von Kultmarke Rayban. Diese Brillen kommen Ihnen irgendwie bekannt vor? Ganz klar, alles schon da gewesen. Denn Retro macht jetzt auch vor Accessoires nicht Halt!