Modewoche Tag 2: Callisti gibt den Ton an

MQ Fashion Week Vienna

Modewoche Tag 2: Callisti gibt den Ton an

Gestern ging der zweite Tag der MQ VIENNA FASHION WEEK 12 erfolgreich über die Bühne. Modebegeisterte konnten sich im Fashionzelt die aktuellen Kreationen der österreichischen Designer ansehen. Gestern zeigten unter anderem das steirische Luxus-Eyewear Label Andy Wolf ihre Kreationen, in Ergänzung kleideten die jungen Durchstarter Mark&Julia die Models mit ihren Kleidern ein. Hightlight des Tages war die Show von Callisti, die mit viel Leder und Eleganz entzückte.

Zeitreise
Auf Zeitreise begab sich Callisti-Designerin Martina Müller mit ihren Kreationen. Die Modelle wirkten wie ein Ausflug in die Zeit Robin Hoods, die Kleider wurden jedoch mit Rafinesse in die Neuzeit transportiert und modern wiedergegeben. Satte Farbtöne im Braun-Spektrum machen Vorfreude auf den Herbst. Die weit wallenden Chiffonkleider mit gezielt drapierten Schärpen liefen neben engen, sehr femininen Hosenanzügen über den Laufsteg. Interessantes Detail sind die Ledergürtel, die gekonnt eingesetzt wurden und an Stellen zu finden waren, an denen man nicht damit rechnet: auf den Oberschenkeln, unter der Brust oder gleich komplett über den Oberkörper laufend. Eine wahrhaftig fesselnde Kollektion.

Zu den Bildern:

callisti2.jpg © Barbara Loschan

Jung
Auch Newcomer Mark&Julia begeisterten mit ihren Modellen, Leggings mit gezielt ausgeschnittenen Gucklöchern an den Knien wurden genauso wie Tunika-Kleider gezeigt. Schön ist der schwarz-weiße Ornament-Print auf den Stoffen. Hinzu kamen die originellen neuen Brillenmodelle von Andy Wolf Eyewear, die eine Verwendung von Accessoires komplett unnötig machen. Am Vormittag rockten De la Vie mit ihren sexy Kleidern, von denen manche an Oktoberfest-Kurzdirndl erinnern, bis hin zu Amateur mit bequemer Jersey-Mode und interessanten Schnitten sowie Angel of Pleasure mit viel Seide und Pailetten.

Zu den Bildern:

5207_451996.jpg © Barbara Loschan

5206_451896.jpg © K.Schiffl

Und so geht es weiter:

Freitag  zeigt Taschenspezialistin Ina Kent zusammen mit Barbara Habig und Pitour ihre Show. Hauptact des Abend wird die Show von Tiberius, auf die die Modewelt Wiens schon gespannt wartet. Auch das bereits zum Klassiker gewordenen Label KM/A präsentiert noch seine Kreationen, diesmal zusammen mit Daniel Kroh und Steinwidder.

Am Samstag erwarten uns Anelia Peschev, die schon bei der Eröffnungsschau für Raunen in der Menge gesorgt hat, sowie Marcel Ostertag. Sonntags zeigen die jungen Talente der Modeschule Hetzendorf ihr Können und abends geht die "Norwegian Style Night", veranstaltet von Mario Soldo. als krönender Abschluss über die Bühne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden