Modesünden, die Frauen an Männern hassen!

15 Style-Fauxpas

Modesünden, die Frauen an Männern hassen!

Der Klassiker des schlechten Geschmacks - weiße Tennissocken in Sandalen - ist heutzutage nur noch selten anzutreffen. Nur betagte Männer trauen sich noch so aus dem Haus. Dafür haben die jüngeren Generationen eine Reihe neuer Modesünden entwickelt, welche Frauen einfach nicht mehr sehen wollen. Protzige Logo-Teile und Styler-Gehabe kommen bei der Damenwelt so gar nicht gut an.

Zeit für ein wenig Nachhilfe-Unterricht in Sachen Mode, liebe Männer. Diese 15 Style-Fauxpas will frau nicht mehr an Euch sehen!

Mode-Fauxpas bei Männern 1/15
Weiße Tennissocken
diese werden AUSSCHLIESSLICH am Tennisplatz toleriert
Motto-Shirts á la „Der Beweis: Bier macht schön!“
Schmutzige Schuhe
Bügelfreie Hemden – Polyester-Alarm!  
Comic-Krawatten  
Protz-Hemden mit Marken-Logos  
Cowboystiefel  
Polo-Shirts mit hochgestelltem Kragen
Flinserl

 

Trekkingsandalen  
Cargo-Hosen in ¾-Länge  
Dünne Leinenschals zu einer Schlinge gewickelt  
Kurzarmhemden – Spießer-Alarm!  
‚Witzige Boxershorts‘ – bitte keine Unterwäsche mit Comic-Motiven, Männer!
Jeans mit ausgestellten Hosenbeinen

David Beckham © www.pps.at

So hat man Schals im Jahr 2003 gebunden - Das ist 12 Jahre her, liebe Männer! (Foto: PPS)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden