Modemetropolen im Fashion Week Fieber

NY, London, Paris, Mailand, Wien

Modemetropolen im Fashion Week Fieber

Es ist wieder soweit: alle Jahre wieder versammelt sich das "Who Is Who" der internationalen Modeszene in den ersten Reihen der Fashion Weeks in New York, Mailand, Paris oder London. Designergrößen zeigen ihre neuesten Entwürfe für das Frühjahr 2013 und man darf wie immer mit viel Star-Rummel und neuen Trends rechnen!

New York: 6 .- 13.September
Los geht es am 6. September am Big Apple, wo unter anderem amerikanische Urgesteine der Modewelt wie Tommy Hilfiger, Donna Karan, Diane von Furstenberg, Ralph Lauren, Brautmoden-Designerin Vera Wang und Calvin Klein für Highlights sorgen werden. Außerdem werden Neudesigner wie Reality Star Whitney Eve und Stylistin Rachel Zoe ihre neuen Kollektionen präsentieren.  Die meiste Aufmerksamkeit wird allerdings zwei Damen gebüren, die sich einen Konkurrenzkampf liefern: Katie Holmes, die zum ersten Mal ihre eigene Kollektion des Labels "Holmes & Yang" zeigen wird und ihre gute Freundin Victoria Beckham, die zum zweiten Mal bei der Fashion Week dabei ist. Mit Stargästen wie Kim Kardashian, Beyoncé und anderen Fashionistas unter den Stars ist zu rechnen. Für Aufsehen wird auch Zahia Dehar sorgen.  Das Ex-Escort Girl, das es durch die Affäre mit Kicker Franck Ribery vor drei Jahren zu Ruhm schaffte, wird als Gast erwartet.
Schauenplan New York

London: 14.- 18.September
Ab 14. September verschlägt es die Mode-Community nach London. Bekannt für wesentlich ausgeflipptere und verrücktere Mode als bei den patriotischen Amerikanern, eleganten Italienern und schicken Franzosen werden unter anderem Designer wie Punk-Königin Vivienne Westwood und Matthew Williamson, sowie traditionelle Modelabels wie "Burberry" und "Mulberry" die neusten Brit-Chic Trends zeigen. In den ersten Reihen vermuten wir neben Rocker-Töchtern wie Peaches und Pixie Geldof und It-Girls wie Alexa Chung auch Herzogin Kates modeinteressierte Schwester Pippa Middleton.
Schauenplan London

Wien: 12. - 16. September
Parallel zur Londoner Modewoche findet auch in Wien von 12. bis  16.September die MQ  Vienna Fashion Week statt, bei der, wie jedes Jahr neben heimischen Designern wie Lena Hoschek und Anelia Peschev auch internationale Gastdesigner aus Thailand und Polen ihre neuesten Entwürfe zeigen werden.
Schauenplan Wien

Wir verlosen Tagespässe für die MQ Vienna Fashion Week, hier geht's zum Gewinnspiel!

Milano: 19.- 25. September
Weiter geht es ab 19. September in der italienischen Modehauptstadt Mailand – man darf sich auf neue, traumhafte Roben und weibliche Mode der größten Modeschöpfer freuen. Gucci, Prada, Versace, Cavalli und Co werden wieder für die fulminantesten Shows weltweit sorgen!
Schauenplan Milano

Paris: 25. 09. - 03.10.
Sein Ende findet die Modeparade in Paris, wo wir vielleicht wieder die weiblichen Mitglieder der Fürstenfamilie in den ersten Reihen und viel französischen Chic von Chanel, Dior und Co sehen werden.
Schauenplan Paris

Diashow Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Lauf-Anweisungen. Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Multi-Tasking: essen & Maniküre.

Fashion Weeks Backstage

Zeit für Schlaf bleibt während der Fashion Weeks kaum - Fittings früh morgens, Maske und Proben füllen den Terminkalender.

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Anweisungen und müssen sich in eine neue Situationen versetzen, die sie in ihrem Laufstil später widerspiegeln sollen.  Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Auf den Teller kommt kurz vor den Shows meist nur Salat.

Fashion Weeks Backstage

Backstage bei der Dior Haute Couture Show 2012 - die Mega-Heels selbst anzuziehen ist unmöglich.

Fashion Weeks Backstage

Ohne Kaffee geht gar nichts - Adriana Lima.

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Anweisungen und müssen sich in eine neue Situationen versetzen, die sie in ihrem Laufstil später widerspiegeln sollen.  Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Anweisungen und müssen sich in eine neue Situationen versetzen, die sie in ihrem Laufstil später widerspiegeln sollen.  Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Anweisungen und müssen sich in eine neue Situationen versetzen, die sie in ihrem Laufstil später widerspiegeln sollen.  Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Anweisungen und müssen sich in eine neue Situationen versetzen, die sie in ihrem Laufstil später widerspiegeln sollen.  Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Die Models bekommen genaue Anweisungen und müssen sich in eine neue Situationen versetzen, die sie in ihrem Laufstil später widerspiegeln sollen.  Das Selbstbewusstsein der Models wird mit Sprüchen wie "You are beautiful! Be sexy! Smile!" kurz vor der Show noch einmal aufpoliert.

Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Adriana Lima backstage bei der Victoria's Secret- Fashion Show.

Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Fashion Weeks Backstage

Miranda Kerr müde in der Maske vor der Victoria's Secret-Show.

Fashion Weeks Backstage

1 / 21


Diashow Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Anna Wintour ist seit 1988 Chefin der amerikanischen Vogue und die mächtigste Frau des weltweiten Modebusiness. Sie bestimmt was in ist, diktiert die Trends von morgen, sitzt in den Front Rows aller Fashion-Shows und beobachtet mit ihrem scharfen Blick die neuesten Modekreationen. Junge Designer werden von ihr mit dem "Vogue Fashion Fund" gefördert, wenn sie es ihrer Meinung nach verdienen.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Bernard Arnault (63) ist der viertreichste Mann der Welt, besitzt ein Vermögen von rund 25 Milliarden und ist der Chef des Luxus-Imperium Louis Vuitton Moët Hennessy: dazu gehören unter anderem neben Louis Vuitton auch die Labels Céline, Marc Jacobs und Givenchy. Arnault hat ebenfalls Anteile bei Christian Dior.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Nachdem Designer Alexander McQueen im Jahr 2010 verstarb übernahm Sarah Burton die Führung des Labels und machte es weltberühmt. Nicht zuletzt weil sie auch das Brautkleid von Herzogin Kate designte und es zu einem der berühmtesten Kleider aller Zeiten machte. 2011 wurde sie zur Designerin des Jahres bei den British Fashion Awards gewählt.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Miuccia Prada (62) studierte Politikwissenschaften und ist Enkelin des Gründers des berühmten Modehauses Mario Prada. Seit 1978 leitet sie zusammen mit ihrem Ehemann Patrizio Bertelli das Familienunternehmen.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Sie hat vielleicht nicht den aufregendsten Stil, doch Herzogin Kate (30) zählt seit ihrer Hochzeit zu einer der größten Stilvorbilder der Welt. Mit Labels wie McQueen, Erdem aber auch günstigen Kleidern von Topshop und Zara sorgt sie regelmäßig dafür, den Designern und Modehäusern die Verkaufszahlen zu steigern, denn was sie trägt ist binnen weniger Stunden sofort ausverkauft.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Kelly Cutrone (37) ist Inhaberin der Firma People's Revolution mit Sitz in New York und organisiert Fashion Weeks auf der ganzen Welt. Berühmt wurde sie durch die Sendung "The City". Cutrone hat außerdem ihre eigene Sendung "Kell on Earth", schrieb bereits zwei Bücher über das Modebusiness namens "If you have to cry go outside" und "Normal gets you nowhere".

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Christopher Bailey (40) ist Kreativchef von "Burberry" seit 2001. Bailey transformierte das Label zu einer weltweit bekannten Marke und machte Rekordumsätze von bis zu 206,3 Millionen britischen Pfund im Jahr 2011. Er arbeitete bereits für Tom Ford bei Gucci und brachte Stars wie Emma Watson, Eddie Redmayne oder Felicity Jones dazu Kampagnen für das Label zu shooten.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Natalie Massenet (46) frühere Moderedakteurin heute Inhaberin der Seite netaporter.com, gründete den Online-Shop für Luxus-Mode im Jahr 2000. Zum ersten Mal konnte man Online Mode von Louboutin, McCartney, D&G und vielen anderen namhaften Designern shoppen. Seit 2011 gibt es auch die Men's Mr. Porter-Seite

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Karl Lagerfeld (78) ist seit 1983 Chefdesigner von Chanel und erfindet den berühmten Chanel- Stil von Kollektion zu Kollektion neu. Neben seiner Arbeit als einer der wichtigsten Modeschöpfer der Welt ist er außerdem bekannt dafür Models und Stars zu Modeikonen zu ernennen oder aber für immer aus der Modewelt zu verbannen. Zu seinen Musen zählten bereits Blake Lively, Caroline Sieber, Beth Dito und viele mehr.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Suzy Menkes (69) ist Modekritikerin für das "International Herald Tribune" - ihr Urteil entscheidet über die Zukunft eines Designers. Seit mehr als 24 Jahren sitzt sie regelmässig in den front rows und nimmt die Mode der Designer genau unter die Lupe.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Marc Jacobs (48) sitzt an der Spitze von Louis Vuitton und das seit mehr als 10 Jahren. Zusammen mit Geschäftspartner Robert Duffy eröffenete er außerdem eigene Marc Jacobs-Stores überall auf der Welt. Er führte beim Luxuslabel Louis Vuitton außerdem zum ersten Mal eine Ready-to-wear Kollektion ein. Nach Gerüchten über einen Wechsel zu Dior um John Galliano's Posten zu übernehmen, entschloss sich der Designer heuer weiterhin bei Vuitton zu bleiben.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Carine Roitfeld (57), war früher Chefredakteurin der französischen Vogue und Anna Wintours größte Konkurrenz. Sie ist bekannt für ihre provokanten Looks und immer noch eine der einflussreichsten Personen der Modewelt.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Sarah Andelman (36) ist Kreativchefin von "Colette", dem schicken Pariser Store, der neuen Designern die Chance gibt ihre Kollektionen zu verkaufen. Andelman ist außerdem berühmt dafür Designern zu Kollaborationen zu verhelfen - kürzlich überzeugte sie Hermès einen speziellen Colette-Schal zu entwerfen und das Modehaus Burberry zusammen mit Swarovski einen bestickten Trenchcoat zu designen.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Lulu Kennedy ist Initiatorin der "Fashion East Initiative" die junge, unbekannte Designer fördert und unterstützt. Kennedy sucht nach Nachwuchstalenten und war bereits an der Karriere von Roksanda Ilincic, Jonathan Saunders und Richard Nicoll beteiligt.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Guido Palau (50) wurde 1990 berühmt als er Kate Moss' Haare für die Calvin Klein-Kampagen stylte. Er arbeitet für Designer wie Gaultier und Alexander McQueen, setzt die Haartrends der Saison und ist bekannt für äußerst außergewöhnliche Looks.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Pat McGrath (42) setzt die wichtigsten Make Up-Trends auf den Catwalks - sie ist zuständig für die Looks der Models bei Shows von D&G, McCartrney, Dior oder John Galliano.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Katie Grand (40) ist Stylistin und Beraterin bei Louis Vuitton und ist unter anderem auch zuständig dafür aus Stars wie Liz Hurley zum Beispiel Stilikonen zu machen.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Phoebe Philo (39) ist Keativchefin von "Céline", arbeitete vorher als Stella McCartney's Assistentin bei Chloè.

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Samantha Cameron (40) ist bereits ein alter Hase in der Modeindustrie - bekannt wurde sie, als ihr Mann David Cameron Premierminister in Großbritannien wurde. Cameron ist Vertreterin des "British Fashion Council" und Kreativchefin des Lederlabels "Smythson".

Die 20 mächtigsten Menschen der Modewelt

Kate Phelan (47) ist Topshop- Inhaberin und arbeite früher als Redakteuerin für die britische Vogue.

1 / 20

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden