Show-Spektakel

Mischa Barton begeistert bei La Hong Eröffnung

Mischa Barton hob Nhut La Hongs neuen Flagshipstore aus der Taufe.

Absperrungen, Blitzlichtgewitter und viele Schaulustige: Am Dienstag Abend herrschte Ausnahmezustand in der Wiener City. Die Schuld daran trug Designerlein Nhut La Hong, der nach dem Brand in seinem alten Atelier seinen neuen Flagshipstore und seine neue Kollektion mit dem passenden Namen „Phönix aus der Asche“ zelebrierte.

Für den fulminanten Auftakt holte er sich niemand Geringeren als O.C. California-Beauty Mischa Barton an Bord, die international nicht nur als Hollywood-Star, sondern auch als Stammgast bei den wichtigsten Fashion Shows gehandelt wird. „Sie ist eine Fashion-Ikone, die Trends erkennt, setzt und lebt“, freute sich La Hong, der den Neustart bis in die Morgenstunden feierte,  bereits im Vorfeld.

Barton selbst outete sich als La-Hong-Fan. Auf die Frage, ob sie ihr Kleid heute Abend selber ausgesucht hat, antwortete sie: "Selbstverständlich, ich besitze sechs La Hong Kleider, eines davon führe ich heute aus."  Privat-Fragen waren strikt verboten. Doch über berufliches plauderte die 25-Jährige schon eher. Ein neues Film-Projekt in England stehe an.

Diashow: Mischa Barton modelt für La Hong

Mischa Barton modelt für La Hong

×

    Diashow: Die Promis der La Hong Show

    Die Promis der La Hong Show

    ×