19. Oktober 2017 17:45
Kim Kardashians neue Leggings-Uniform
Millionen am Konto, aber sie trägt nur das...
Skiunterwäsche und Heels: Dieser Look dominiert die Garderobe der Kim K. 
Millionen am Konto, aber sie trägt nur das...
© www.pps.at Photo Press Service

Dass Kim Kardashian bei der Wahl ihrer Outfit strategisch die beste Inszenierung ihrer Kurven zum Ziel hat, ist keine Neuigkeit, doch seit Wochen sehen wir die Reality-Queen in ein und demselben Gammel-Look: Spaghettiträger-Leiberl und Leggings ohne Bündchen. Was die meisten beim Turnen, Putzen oder als Unterwäsche beim Skifahren tragen, geht bei der 36-Jährigen als Dinner-Aufzug durch. Und das, obwohl sie täglich Designerklamotten zugeschickt bekommt und genug Geld am Konto hat, um die Nobelboutiquen von Beverly Hills leerzukaufen. 

Neue Bescheidenheit
Insider vermuten, dass Kim seit dem Überfall im Paris im Oktober 2016 einen neuen Anti-Blingbling-Kurs fährt, um sich kein zweites Mal zur Zielscheibe von Kriminellen zu machen. Sie trägt keine Juwelen und Designer-Klamotten in der Öffentlichkeit, um ihr frühreres Protz-Image loszuwerden. Den traumatischen Überfall hat sie immer noch nicht überwunden...