Max Maras Ode an den schwedischen Midsommar

Resort-Kollektion 2024

Max Maras Ode an den schwedischen Midsommar

Teilen

Die Mode-Elite traf sich in der schwedischen Hauptstadt. 

Max Mara präsentierte die neue Resort-Kollektion 2024 im Stockholmer Rathaus. Kreativdirektor Ian Griffiths ließ bei den neuen Designs skandinavische Kultur mit italienischer Eleganz verschmelzen. Die Farbpalette umfasst zarte Pastelltöne, Schwarz, Weiß und verspielte Blumenprints. Trotz des gotischen Touchs, sorgen Zöpfe, Fransen, Pompons und Blumenkränze für einen lässigen Touch. 

Max Mara Resort-Kollektion 2024

 

Resort Kollektion

Inspirieren ließ sich der Kreativdirektor von Selma Lagerlöf, die als erste Frau Nobelpreis für Literatur erhielt. Ihre Werke gelten als feministisch und märchenhaft, genau dies ließ Ian Griffiths in die Show einfließen. Zudem war die Show eine Ode an das schwedische Midsommar-Fest. Florale Elemente und Wiesen aus Wildblumen zogen sich durch die Atmosphäre des Events. 

 

Ein Sommernachtstraum für die Front-Row

In der ersten Reihe tummelten sich die modebegeisterten Stars, wie Lily Collins, Demi Moore, Nicky Hilton und viele weitere prominente Gäste. Alle Gäste bedankten sich auf Instagram und waren begeistert von dem traumhaften Wochenende, der atemberaubenden Kulisse, der spektakulären Show und dem tollen gemeinsamen Dinner auf der Insel Fjäderholmarnas Krog. Passend zu den vielen floralen Elementen bekam jeder Gast einen Blumenkranz geschenkt - ganz im Skandi-Stil.

OE24 Logo