London Fashion Week

London Fashion Week

Die Mode-Highlights aus London

Britische Design-Größen wie Vivienne Westwood und Mulberry , aber auch Beyoncé lieferten tolle Shows.

Keine Verschnaufpause für die Fashionistas: Nach der New York Fashion Week geht es von 16. bis 21. September schon mit den Schauen in London weiter. Eine abwechslungsreiches Showprogramm von ausgeflippt bis elegant bietet die britische Modehauptstadt.

Vivienne Westwood Red Label
Die Red Label Kollektion von Vivienne Westwood überzeugte mit tollen Stoffen und Drapierungen. Ausgeflippt im typischen Westwood-Style waren die Haare und das Make-up der Models. Bei der Kleidung sah man den Dandy-Look-Trend, knappe Bustier-Oberteile und viel Jeans. Stars wie Pamela Anderson, Eliza Doolittle und Paloma Faith saßen in der ersten Reihe.

Diashow: Vivienne Westwood F/S 2012

Vivienne Westwood F/S 2012

×

    Mulberry
    Das britische Traditionslabel feiert dieses Jahr bereits seinen 40. Geburtstag, zeigte sich dabei aber jung wie nie. Die Kollektion war eine Hommage an die britische Strandkultur und überzeugte mit fröhlichen Farben, Gold und Nude. Auch der für den englischen Sommer obligatorische Regenmantel durfte nicht fehlen. In der Front Row saßen Stars wie Kate Moss und Kristen Stewart.

    Diashow: Mulberry F/S 2012

    Mulberry F/S 2012

    ×

      House of Dereon
      Zum ersten Mal präsentierte Beyoncé mit ihrer Mutter Tina Knowles auf einer Fashionweek ihr Label "House of Dereon". Die Kollektion konnte mit vielen afrikanischen Prints und sexy Outfits überzeugen und verbreitete einen exotischen Vibe.

      Diashow: House of Dereon F/S 2012

      House of Dereon F/S 2012

      ×

        Issa London
        Das Lieblingslabel von Herzogin Kate zeigte eine elegante Sommerkollektion, die durch frische Farben und tolle Prints ein Hingucker war. Im nächsten Sommer wird Prinzessin Kate bei dieser Kollektion bestimmt fündig.

        Diashow: Issa London F/S 2012

        Issa London F/S 2012

        ×

          Marios Schwab
          Der Halb-Österreicher (Vater ist Österreicher, Mutter Griechin) Marios Schwab ist längst international erfoglreich und gewann bereits zahlreiche Design-Preise. Seine Sommerkollektion besticht durch elegante und anspruchsvolle Schnitte und Stoffe.

          Diashow: Marios Schwab F/S 2012

          Marios Schwab F/S 2012

          ×