Leni Klum: Model-Debüt auf der Fashion Week Berlin

Shooting-Star

Leni Klum: Model-Debüt auf der Fashion Week Berlin

Model-Newcomer: Leni Klums erster Job bei der Berlin Fashion Week.  

Pandemiebedingt muss die Modewelt neue Formen der Inszenierung andenken. Denn die klassische Fashion Week hat zumindest in dieser Saison Pause. Statt auf den klassischen Runway setzen die meisten Veranstalter auf digitale Kollektionspräsentationen ohne Livepublikum – so auch bei der Berliner Fashion Week. Zum Auftakt der deutschen Modewoche ließ man sich aber etwas ganz besonderes einfallen: Leni Klum (16), Tochter der ikonischen Model-Mama Heidi Klum, gab im Rahmen des "Berliner Salons" ihr Debüt als Runway-Model. 
 

Starker Auftakt

Ihren erste Show absolvierte Leni Klum in Video-Format. Statt eines klassischen Laufstegs sieht man eine leere Halle, die den Rahmen für Lenis Model-Debüt bildet. In Looks von Lala Berlin oder Austro-Designerin Marina Hoermanseder defiliert sie durch Räume, Treppen und Galerien. 
 
 

Vielseitige Looks

 
Gestylt wurde Leni von keiner Geringeren als die ehemalige Vogue-Chefredakterin Christiane Arp. Durch den Designer-Mix konnte Leni ihre unterschiedlichen Model-Facetten zum Ausdruck bringen: Von Glamour-Looks bis hin zu avantgardistischen Kreationen bewies Leni, dass sie von Mama-Klum gut auf den Laufsteg vorbereitet wurde. Der Runway-Walk sitzt!