Kühle Style-Tipps für heiße Tage

Ice Ice Baby

Kühle Style-Tipps für heiße Tage

Wenn die Temperaturen wie aktuelle über die 30-Grad-Marke steigen, dann würden wir uns morgens am liebsten gar nichts anziehen. Leider kann man diese Freiheit nur in wenigen Lebenslagen anwenden. Gut, dass wir ein paar Tipps haben, wie sie mit Ihrer Outfitwahl ein wenig Coolness in den heißen Sommer bringen können.

Immer schön kühl bleiben

Lange genug haben wir uns jetzt nach dem Sommer gesehnt und dann war er doch schneller da, als wir dachten. Denn derzeit glaubt man vor allem in Österreich, zeitweise in tropischen Gefilden unterwegs zu sein. Leider folgt dann jeden Morgen immer wieder die quälende Frage, was man denn anzieht, um nicht nach ein paar Minuten wieder einen Schweißausbruch zu bekommen. Damit die Entscheidung leichter fällt, haben wir ein paar Style-Tipps für Sie zusammengestellt.

Richtiges Styling bei Hitze 1/5
1.) Kühle Materialien

Bei der Kleiderwahl im Sommer ist es ratsam, auf die Materialien zu achten. Leichte Baumwolle, Seide und Leinen kühlen. Nylon und Polyester hingegen kleben am Körper, wenn man schwitzt.
2.) Lockere Schnitte

Statt enger Kleider und Hosen sollte man bei Hitze auf lockere Kleidungsstücke setzen. Diese lassen die Luft viel besser zirkulieren und haben so einen leicht kühlenden Effekt.
3.) Richtige Farbwahl

Helle Kleidung ist ideal, um der Hitze ein wenig entgegenzuwirken. Dunkle Farben absorbieren die Sonne und speichern so Wärme, während helle Farben das Licht reflektieren.
4.) Kopflastig

Wer schnell einen Sonnenstich bekommt, der sollte auf leichte Hüte oder Kappen setzen. Diese schützen die Kopfhaut vor Überhitzung und helfen dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren.
5.) Sommerliches Schuhwerk

Bei Hitze sollte man, wenn im Beruf möglich, Schnürschuhe und Sneakers gegen luftige Sandalen tauschen. Wenn die Füße frei sind, kann der Körper die Hitze besser regulieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden