Kleiderschau in Mailand

Mailand Fashion Week 2011

Kleiderschau in Mailand

Am Wochenende zeigten Versace, Armani & Co die schönsten Kleider für die kommende Saison.

Der Auftakt der Modewoche in Mailand war sexy, freizügig und provokant. Die neuen Kreationen von Gucci, Ferrett & Co. waren transparent und äußerst luftig. Überraschend waren auch die Entwürfe von Versace, Cavalli, Dolce & Gabbana, Missoni und Giorgio Armani die Mailand in den Robenrausch versetzten.

Elegant, klassisch & glamourös
Die Frühjahr/Sommer-Kleider der Italo-Designer könnten unterschiedlicher nicht sein. Versace zeigte lange,elfenhafte und glamouröse Kleider mit Nieten-Details und Glitzer-Applikationen aber auch sexy Mini-Kleider, während Dolce & Gabbana mit aufwendigen und mosaikähnlichen Stickereien überraschte. Missoni setzte auf kräftige Blautöne und fließende Stoffe. Roberto Cavalli blieb dem wilden Hippie-Look treu und zeigte luftige Kleider aus Chiffon. Modeschöpfer Salvatore Ferragamo präsentierte einzigartige Kreationen in schillernden Farben mit Animal-Prints, ganz im Gegensatz zu Giorgio Armani, der auf schlichte Eleganz setzte.

Diashow: Mailand Fashion Week 2011

Mailand Fashion Week 2011

×