Kleider von Audrey Hepburn in Paris ausgestellt

Kleider von Audrey Hepburn in Paris ausgestellt

In Paris werden am Dienstag und Mittwoch Kleider der Hollywood-Ikone Audrey Hepburn ausgestellt, bevor sie in London versteigert werden.

Unter den 36 Kreationen aus den 50er und 60er-Jahren, die im Auktionshaus Sotheby's zu bewundern sein werden, sind mehrere "kleine Schwarze" - das Markenzeichen von Hepburn.

© Reuters
(c)Reuters

Versteigert wird auch jenes schwarze Seidenkleid, dass die Oscarpreisträgerin 1964 in "Zusammen in Paris" getragen hatte. Hepburn, die 1993 verstarb, war für ihren schlichten und eleganten Stil bekannt. Die Veranstalter erwarten, dass die Versteigerung am 8. Dezember mehr als 100.000 Pfund (110.000 Euro) einbringen könnte.

© Reuters
(c)Reuters