Kim Kardashian-Po zum Kaufen

Knackig

Kim Kardashian-Po zum Kaufen

 Mehr Kurven erwünscht? "Ann Summers" launchte nun eine neue Kollektion  von Po-Lift Höschen für den perfekten Kardashian-Po.

Kim Kardashian ist weniger für ihre Talente berühmt, mehr wegen der beachtlichen Größe ihres,wie sie immer wieder betont, natürlichen Hinterns, den sie bei allen Red Carpet-Events ins perfekte Licht rückt. Das Dessous-Label "Ann Summers"brachte deswegen nun eine neue Linie heraus, die Frauen dazu verhelfen soll einen ebenso knackigen Po à la Kardashian oder Beyoncé zu haben, mehr Kurven dazuschummelt und eine makellose Sanduhr-Figur vortäuscht.

© Ann Summers/Getty
Kim Kardashian-Po zum Kaufen
× Kim Kardashian-Po zum Kaufen

Doppelt gemoppelt
Zur Kollektion gehören auch formende Korsagen, die sich besonders für hautenge Kleider eignen und neben einem größeren Po auch das Dekolleté größer schummeln. Eine wahre Mogelpackung, denn der BH schummelt eine ganze Cup-Größe mehr dazu! Zwischen 30 und 60 Euro kosten die guten Stücke und sind alle aus schwarzer Seide.

Bleibt nur die Frage: wer braucht das wirklich? An Frauen, denen Mutter Natur keine Kurven mit auf den Weg gab,  könnte das ganze Experiment deutlich daneben gehen und unnatürliche Proportionen zaubern. Und ohnehin kurvige Frauen können im Normalfall auf noch mehr Kurven verzichten.

Diashow: Style-Secrets der Stars

Dessous am red carpet. Nicht nur bei den Filmfestspielen in Cannes wollen die Stars eine umwerfende Figur machen. Damit alles richtig sitzt, ist nicht nur das Couture-Kleid, sondern auch das Darunter wichtig.

Wir enthüllen: hoch taillierte Spandex-Miederhöschen von Spanx, 79,90 Euro.

Raffiniert geschnittener Bra ‚Star Cup‘ fürs extratiefe Dekolleté, 44,90 Euro, von Palmers. www.palmers.at.

ein fall für 2. Diane Kruger ist nicht umsonst Chanel-Ikone und Muse von Karl Lagerfeld. In Cannes demonstriert sie den angesagten Two-Tone-Trend. Wichtig: oben schmeichelt immer die hellere Farbe, unten kaschieren dunkle Töne wie Schwarz oder gedeckte Farben.

Heiß ist das Wickelkleid von Diane von ­Fürstenberg, 379 Euro unter www.madonna24.at.

Jacke wie Hose. Demi Moore inszeniert ihren kurvigen Traumbody wie keine andere. Auch wenn sie mal etwas lässiger unterwegs ist, überlässt sie nichts dem Zufall. Und performt für uns ein fulminantes Colour Blocking. Wichtig: eine große Oberweite verträgt Nichtfarben wie Schwarz und Weiß.

Untenrum heizen knallig-rote-hippe Hosen ein: von Mango, 49,90 Euro. www.mango.com).

Versteckspiel. Pop-Diva Beyoncé weiß, wie sie ihre Traumkurven perfekt in Szene setzt. Gekonnt lenkt sie alle Blicke auf ihr Mega-Dekolleté. Kleine Problemzonen wie feste Schenkel kaschiert sie geschickt mit überdimensionalen XL-Taschen. Sehr clever!

Unser It-Bag-Tipp: Von Balenciaga bei Amicis, 1.790 Euro. www.amicic.at.

Himmelhoch. Zugegeben, es klingt abgedroschen, High Heels als ultimativen Figurschmeichler in den Himmel zu heben. Aber: Killerabsätze wirken immer und überall! So gesehen jüngst in Cannes bei Penélope Cruz’ bleistiftdünnen Stilettos von Casadei.

Stilettos von Shoetation, 229 Euro. www.shoetation.com).

Plateaus in Nude verlängern die Beine noch mal zusätzlich, da Hautfarbe (hier von Stuart Weitzman bei Stiefelkönig Boutique, 310,90 Euro. www.stiefelkoenig.at). Genial!

Supersize me. Echte Stilikonen wissen, wie man Vorzüge ins rechte Licht rückt. Dabei lautet die Devise: Nicht mit seinen Reizen geizen! Sarah – Sexy – Jessica Parker betont ihre schmale Wespentaille mit einem coolen Gürtel.Ein großer Busen verträgt üppige Glieder- und Perlenketten. Wichtig: unbedingt zu lange Ketten greifen, die strecken optisch.

Gürtel von Salvatore Ferragamo bei Popp & Kretschmer, 250 Euro. www.popp-kretschmer.at).

Kette von Monsoon, 46 Euro. www.monsoon.co.uk).

Diashow: Triumph - "Shape Sensation"