Kennen Sie schon die Vagina-Tasche?

Mehr als bloß ein Accessoire

Kennen Sie schon die Vagina-Tasche?

Das erste was uns an anderen Frauen interessiert ist: Was trägt sie? In einem Bruchteil einer Sekunde scannen wir den Look unserer Arbeitskollegin ab und das bevor man überhaupt „Guten Morgen“ sagen konnte. Man hält stets die Augen offen nach den Schuhen, der Frisur oder der Taschen anderer. Wir lesen morgens in der U-Bahn, wie auch Männer Zeitung oder surfen im Netz, aber daneben entgeht uns kein Look einer anderen Frau. Und jetzt stellen Sie sich vor, Sie entdecken unter all den Micheal Kors Taschen, die scheinbar die neue Louis Vuitton sind, eine Tasche in Form einer Vagina. Ja, Sie haben schon richtig gelesen. Eine Vagina.

Tasche mit ernster Botschaft
Was sich nach einer schrägen Extraanfertigung für Lady Gaga oder Miley Cyrus anhört, ist eine Tasche mit ernst zu nehmender Botschaft. Die Idee dazu kam der New Yorker Designerin Rachel Feinberg  als sie mit der U-Bahn fuhr. Voll bepackt mit Taschen freute sie sich über den einzigen freien Platz und setzte sich schnell hin. Automatische Bewegung jeder Frau: Beine übereinanderschlagen und die Tasche in den Schoß legen. Und zum ersten Mal fiel es ihr wie Schuppen von den Augen: Männer sitzen wie selbstverständlich überall breitbeinig. Das beste Stück perfekt in Szene gesetzt. Frauen hingegen klemmen ihre Beine zusammen, verschränken die Arme und machen sich möglichst klein. Schluss damit! Und schon war die Idee zur Vagina-Tasche geboren.

Pussy © Instagram
Prominenter Fan: Beyonce
Foto: Instagram

Mut zur Weiblichkeit
Die Pussy-Bag ist etwas für Individualisten, die an geschlechtliche Gleichberechtigung glauben. Es ist sozusagen ein Statement-Accessoire für Frauen die sich genauso entspannt und selbstsicher geben wollen wie Männer. Denken Sie nur an Micheal Jackson‘s berühmten Griff zwischen die Beine. Der mittlerweile seinen Weg – wer hätte es geahnt, in die Rap-Szene gefunden hat und bei keinem Bushido Auftritt fehlt. Mit Stolz und vollkommen ungeniert wird die Männlichkeit präsentiert. Das können wir auch: Und das im Gegensatz zu den Männern mit Stil. Die Vagina-Tasche macht’s möglich! Aus weichem Leder und hochwertiger Verarbeitung hat das Designerstück aber auch seinen Preis: Für eine Geldtasche muss man rund 150 Euro investieren, für das größte Stück der Kollektion, dem Shopper etwa 700 Euro. Derzeit ist die Pussypouch für die emanzipierte Österreicherin allerdings nur über einen US-Onlineshop erhältlich.

Diashow Kennen Sie schon die Vagina-Tasche?

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

Pussy-Bag

1 / 10

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden