Kennen Sie alle Dirndl-Codes?

Wiesn-Know-how

Kennen Sie alle Dirndl-Codes?

Modewissen für die Trachten-Saison.

Die traditionelle Tracht erlebte seit dem 19. Jahrhundert eine Verjüngungskur, aber gewisse Stilregeln gelten immer noch. Mit dem neuen Boom des Dirndl-Looks und der Renaissance der Wiesn-Feste das schier unüberschaubare Angebot an Trachtenmode macht es einem auch nicht einfach, das richtige Dirndl zu finden. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Stilregeln die es am Münchner Oktoberfest, der Wiener Wiesn, Kirtagen und Trachtenfeste zu beachten gilt.

1 x 1 der Schleifen-Kunde

 

Links
Die Trägerin ist noch Single. Anbandeln erlaubt!

Rechts
Bedeutet verlobt, verheiratet oder in festen Händen.

Mitte
Die Tradition besagt, dass die Dame noch Jungfrau sei.

Hinten
Entweder verwitwet oder Wiesn-Kellnerin.

Dirnd: Dos and Don'ts 1/6

Das Dirndl

Dos: Ein Dirndl besteht immer aus Rock, Miederteil und Bluse. Darüber wird die obligatorische Schürze getragen. Zwischen Rocksaum und Boden sollte ein Maßkrug passen.

Don’ts: Der Rock sollte nicht kürzer als knieumspielend sein, sonst wirkt es trashy.