Kates selbst entworfenes Kleid

Erster Versuch als Designerin

Kates selbst entworfenes Kleid

Wie nun ein Hof-Insider verriet, soll Kate an dem pastellgelben Kleid selbst Hand angelegt haben.

Ihr Faible für Mode und Trends scheint Kate ein wenig ausgebaut zu haben und soll, wie ein Insider nun gegenüber dem Magazin Grazia verriet, ihr pastellgelbes Kleid, das sie bei der Südsee-Reise auf Tuvalu trug, selbst entworfen haben.

Der Designer des Kleides blieb bisher unbekannt, was für Kates Outfits eher ungewöhnlich ist. Der Entwurf für das Sommerkleid mit floralen Cutouts soll von der Herzogin selbst stammen: „Kate liebt es, einige außergewöhnliche Ensembles zu haben, zu denen sie etwas Persönliches beitragen kann. Deshalb hat sie die Schneider der Königin um Hilfe gebeten. Sie haben zusammengearbeitet, nach dem sie ihnen ihre Vorstellungen über die Farbe, den Stoff und den Stil erklärt hat“, verriet ein Hof-Insider.

Wäre allerdings nicht das erste Mal, dass Kate ihrer großen Leidenschaft, dem Design, nachging. Bereits nach ihrem Uni-Abschluss arbeitete sie bei der britischen Modekette "Jigsaw" und entwarf Schmuck.

Eine Herzogin als Designer-Newcomerin – das würde noch fehlen, wäre der Queen allerdings mit Sicherheit ein Dorn im Auge. Also bleibt uns nichts anderes übrig, als Kates Outftis zu bestaunen und nachzushoppen!

Diashow: Die schönsten Kleider von Kates Asien-Reise