Kate lässt die Handtaschen schrumpfen

Der Kate-Effekt

Kate lässt die Handtaschen schrumpfen

Der Kate-Effekt hat wieder zugeschlagen: dank der Herzogin werden immer öfter Handtaschen in kleineren Größen produziert.

Laut Taschendesignerin Lulu Guinness aus Großbritannien hat die Herzogin einen erheblichen Einfluss auf die neuen Taschen-Trends, denn wie es aussieht, werden Clutches immer kleiner, weil Kate vorzugsweise kleine, kompakte Taschen trägt. Und was sie trägt, muss eben auch für alle anderen Frauen gelten.

Lulu Guinness jedenfalls designt mittlerweile kleinere Clutches weil diese einfach beliebter bei Kundinnen seien. „Wenn sie etwas für die Handtaschen getan hat, dann ist es die Tatsache, dass sie winzige Clutch Bags trägt,“ so Guinness gegenüber dem Daily Telegraph.

„Ich persönlich mache meine Clutches in der nächsten Saison kleiner, so dass sie mehr ladylike sind und das hat mit ihr zu tun, denke ich.“ Zugegeben – eine kleine Clutch sieht deutlich eleganter aus als eine große, doch sie erfordert auch eine genau durchdachte Organisation was unbedingt mit muss – im besten Fall also ein Lippenstift, Schlüssel und Telefon. Alles andere muss draußen bleiben...

Top-Geklickt : Kate ruft zu Spenden für todkranke Kinder auf

Diashow: Die 30 schönsten Looks von Herzogin Kate

Die 30 schönsten Looks von Herzogin Kate

×