Kate bald in McQueen Mode zu sehen?

Königliche Schneiderin

Kate bald in McQueen Mode zu sehen?

Sarah Burton soll Schwangerschaftsmode für die Herzogin Kate entwerfen.

Nachdem die Chefdesignerin von Alexander McQueen bereits einen ausgezeichneten Job bei dem Hochzeitskleid von Herzogin Kate (30) ausgeführt hat, lag es ja nun fast auf der Hand, dass die Designerin im Gespräch ist, auch ihre Umstandsmode zu designen.

Bei einer feierlichen Zeremonie im Buckingham Palace überreichte Prinz Charles Sarah den Ritterorden „Order of British Empire“ und würdigte somit ihre Leistungen in der britischen Modeindustrie. Die Designerin ist derzeit selber mit Zwillingen schwanger und zeigte vorbildlich Modegespür für Frauen in solch freudigen Umständen.

Natürlich wäre Burton gerne wieder königliche Schneiderin, denn durch das Hochzeitskleid von Kate erhielt sie seit April internationale Bekanntheit.

Spekuliert wird, ob sich die Prinzessin, Inspiration von der verstorbenen Lady Di holen wird. Aber egal welche Stilvorlage sie sich nehmen wird, mit Sarah Burton kann auf jeden Fall nichts schief gehen.

Diashow: Schwangere Kate aus Privatklinik entlassen

Schwangere Kate aus Privatklinik entlassen

×