Kardashians designen für Modelabel Lipsy

Die Kasse klingelt

Kardashians designen für Modelabel Lipsy

Nächster Plan des Kardashian-Trios: eine Modelinie für das Party-Modelabel Lipsy.

Funtioniert die eine Kollektion nicht, kommt eben die nächste - nach diesem Motto arbeiten Khloe, Kourtney und Kim Kardashian schon mehrere Jahre zusammen und sind mit dieser Taktik ziemlich erfolgreich. Mittlerweile gibt es nichts was es von den Kardashian-Schwestern nicht gibt: Kleider, Jeans, Bikinis, Unterwäsche, Kosmetik, Haarpflege-Linien, Parfums...

Nachdem sie mit ihrer Modelinie für Dorothy Perkins genug Geld in die Familienkasse brachten und ihre Make Up-Kollektion komplett ausverkauft war, folgt jetzt eine Zusammenarbeit mit dem britischen Mdoelable Lipsy, das für seine Party-Outfits bekannt ist. Die Preise der neuen Modekollektion werden sich zwischen 35 und 170 Euro bewegen, zu rechnen ist mit eleganten und sexy Kleidern á la Kim und Khloe, gemixt mit dem individuellen Stil von Kourtney Kardashian. "Wir sind sehr froh verkünden zu können, dass wir die Kardashian Kollection für Lipsy in Großbritannien, Irland, Russland und dem Nahen Osten launchen werden.", so Khloe.

Obwohl sie in den USA vielen mit ihrer Reality Show schon auf die Nerven gehen, erfreuen sich die drei Stars in Großbritannien großer Beliebtheit. Und obwohl Kim Kardashian öfter auch mal einen Styling-Flop landet, verstehen die drei von Mode genug um neue Trends zu setzen und stehen vor allem zu ihren weiblichen Figuren: "Diese Kollektion wird Lipsys aufregendste Produktlinie bisher. Kourtney, Kim und Khloe sind inspirierende Frauen", so Lipsy-Chef Jeremy Stakol.

Diashow: Kim Kardashians Style-Welt

Kim Kardashians Style-Welt

×