Julia Roberts ist das neue Gesicht von Givenchy

Model mit 47

Julia Roberts ist das neue Gesicht von Givenchy

Designer Riccardo Tisci wählt die "Pretty Woman" für sein Label.

Ungestyltes Haar, fast kein Make-Up, strenger Gesichtsausdruck: So sieht Julia Roberts als Model für Givenchy aus. Wie das Haus und Chefdesigner Riccardo Tisci am Dienstag bekannt gaben, ist die Hollywood-Ikone das Gesicht der Kampagne für Spring/Summer Kollektion 2015.

© Givenchy


Foto: Givenchy

Die Schauspielerin als Kampagnen-Model zu nehmen war Riccardo Tiscis ausdrücklicher Wunsch, auch wenn Julia nicht in das typische Givenchy-Bild passt: "Julia Roberts verkörpert die klassische Seite von Givenchy." 
Die ausdrucksstarken, schlichten Fotos wurden von Starfotografen Mert Alas und Marcus Piggott gemacht. Sie zeigen Julia ohne ihr typisches, breites Lachen. Darauf wurde bewusst verzichtet. Die Bilder zeigen eine andere Facette der Pretty Woman.
“Ich entschied mich dazu, sie intellektueller, ernsthafter, echter zu machen. Es ist eine andere, frische, neue Art, Julia zu sehen – wirklich cool und urban. Die Stimmung handelt von dieser starken Frau und ich denke, dass Julia sie sehr gut repräsentiert", so Tisci.
Die Bilder der Kampagne werden ab nächsten März in Vogue, Elle und Co. zu sehen sein.

© Givenchy


Foto: Givenchy