Jolie hat Bein-Auftritt geklaut

Von Aniston abgeschaut:

Jolie hat Bein-Auftritt geklaut

Den beinfreien Auftritt, wegen dem Angelina Jolie momentan ins Lächerliche gezogen wird, hatte Jennifer Aniston bereits 2010 absolviert. Der Look von Brad Pitts Ex-Frau galt damals allerdings als glamouröses Highlight der Golden Globes. Nicht so wie bei Angelina Jolie, die derzeit von allen Seiten verspottet wird.

Was Angelina Jolie kann, kann Jennifer Aniston schon lange. Wie sich jetzt heraus stellte, hat Angelina Jolie ihren  Oscar-Auftritt "geklaut". In einem fast identen Kleid hatte  Jennifer Aniston, die Ex von Brad Pitt, nämlich bereits einen großen Auftritt bei den Golden Globes im Jahr 2010. Sexy posierte Jennifer damals am roten Teppich.

Diashow: Jennifer Aniston bei den Golden Globes 2010

Jennifer Aniston bei den Golden Globes 2010

×

    Diashow: Angelina Jolie: Oscar-Auftritt

    Angelina Jolie: Oscar-Auftritt

    ×

      Der große beinfreie Jolie-Auftritt, über den sich mittlerweile die halbe Welt lustig macht, war also nur geklaut. Was Jennifer Aniston edel inszenierte, versuchte Jolie nach zu machen. Und machte sich damit jetzt zur weltweiten Lachnummer. Mittlerweile kursieren lustige Foto-Monatgen von Jolies Bein im Netz...

      Diese Runde ging eindeutig an Jennifer!

      Diashow: Internet-Hype um Angelinas Bein

      Internet-Hype um Angelinas Bein

      ×

        Die ganze Welt lacht über "The Leg"