Jeans aus dem Automaten

Per Knopfdruck

Jeans aus dem Automaten

Das Label "Closed" hat den ersten Jeans-Automaten der Welt erfunden. Die „Magnificent Jeans Machine“ reist durch Europa.

Mode auf Knopfdruck - das gibt es nun dank der Firma "Closed", die die “Magnificent Jeans Machine“ auf den Markt gebracht hat.

Jeans nach Geschäftsschluss kaufen
Unterwegs in der Stadt, die Geschäfte haben geschlossen, aber irgendwas fehlt? Eine schicke Jeans. Ab jetzt kein Problem mehr.

Umtausch nicht möglich
Die blauen Hosen kosten allesamt 149 Euro und können per Kreditkarte bezahlt werden. Kein Anstellen an Umziehkabinen mehr, die Größe sollte man allerdings sehr genau wissen, weil mit dem Umtausch wird's schwierig, in den Automaten zurückstopfen kann man die Teile nicht.

Automat auf Reisen
Der erste Jeans-Automat der Welt wurde auf der Fashion Week in Berlin vorgestellt und ist momentan auf Reisen. Wir hoffen das tolle Ding auch bald mal in Österreich zu haben.

Cola, Chips, Kondome, Jeans
Geht es nach den Vorstellungen der Modefirma sollen die komplexen Geräte künftig bevorzugt an Flughäfen und Bahnhöfen neben Cola-, Kondom-, Zigaretten sowie Chips-Automaten aufgestellt werden.