Ihr Style-Guide für Silvester

Großer Auftritt

Ihr Style-Guide für Silvester

Mit diesen Tipps werden Sie heute zum Mode-Kracher!

Die Miss Austrias Tanja Duhovich, Tatjana Batinic und Silvia Hackl verraten Ihnen Style-Tipps für eine glamouröse Silvesternacht.

1. Trend: Glitzer und Black & White.
Funkeln Sie in einem sexy Glitzer-Outfit in der Silvesternacht mit der Discokugel um die Wette, denn Metallic-Nuancen von Gold über Silber bis Bronze sind jetzt in. Ein ewiger Style-Klasiker für den Jahreswechsel: Die elegante Kombination von Schwarz und Weiß.

2. Zeigen Sie entweder Dekolleté oder Bein
Entscheiden Sie sich für ihre schönsten Vorzüge und greifen Sie entweder zum knappen Mini-Dress oder zum dekolletierten Top. Auch wenn es zu Silvester etwas freizügiger zugeht, zu viel Haut sollten Sie dennoch auf keinen Fall zeigen.

3. Keine Strümpfe bei offenen Sandalen!
Greifen Sie nur zu offenen Heels, wenn Sie wirklich die ganze Nacht auf einer Indoor-Party verbringen werden – denn dann sind Strümpfe nicht notwendig. Wollen Sie von einer Location zur nächsten wechseln, setzen Sie auf Stiefel oder geschlossene Pumps. Und: Bei offenen Heels unbedingt auf gepflegte Füße achten!

4. Nicht auf Accessoires vergessen
Das Silvester-Outfit wird erst mit den richtigen Accessoires perfekt. Top sind Glitzer-Schmuck und funkelnde Haarbände – aber auch Hüte können ein schlichtes Outfit festlich aufpeppen.

5. Auch Ihre Frisur braucht Glam-Faktor
Pferdeschwanz ist fehl am Platz. Gönnen Sie Ihren Haaren zum Jahreswechsel eine große Portion Styling. Mit XL-Heizwicklern zaubern Sie sich in Windeseile den Diva-Look à la Tatjana Batinic.

6.So bleiben Sie die ganze Nacht schön

Damit Ihr Make-up hält, gehören ein mattes Puder und ein Lippenstift in die Abendtasche. Tipp: Mit dem Lippenstift kann auch das Rouge aufgefrischt werden.

7.Last-Minute-Bräune

Im Winter nur mit ‚nobler Blässe‘ auffallen? Nicht mit praktischen Selbstbräuner-Tüchern, die im Handumdrehen für zarte Bräune sorgen.

8.Abhilfe bei schmerzenden Füße
Stecken Sie sich zur Sicherheit bequeme Ballerinas in die Handtasche, die ebenfalls zu Ihrem Outfit passen. Denn selbst die Lieblings-Heels können beim Tanzen zu Partybremsen werden. Und: Tragen Sie niemals brandneue Heels – es besteht Blasengefahr!

9.SOS-Kit
Damit die Partynacht zum vollen Erfolg werden kann, gehören diese Dinge in Ihre Tasche: Blasenpflaster, Geleinlagen, Mini-Deo, Mini-Bürste, Abdeckstift, mattierendes Puder, Haargummi und evtl. Ersatzstrümpfe.

10.Besser zu wenig als zu viel
Auch wenn Ihr Silvester-Outfit gewagter sein darf als Ihre ‚üblichen‘ Party-Styles – im Zweifelsfall sollten Sie lieber ein Glitzerteil zu wenig als eines zu viel tragen. Denn Paillettendress plus Gold-Heels plus Glitzer-Blazer plus auffällige Hutkreation sind selbst für die Partynacht des Jahres zu viel.

Diashow: Silvester Dresscode

Gucci-Booties:Mit Fell-Details bei Stiefelkönig um 665 Euro statt 950 Euro.

Mango-Rock: Mini um 34,95 Euro statt bisher 54,95 Euro.

Zara-Clutch:Um 29,99 Euro statt 45,95 Euro.

Zara-Gürtel:jetzt 14,99 Euro statt 22,95 Euro.

Mango-Clutch:In Pink jetzt um 29,95 Euro statt 59,95 Euro erhältlich.

Mango-Kleid:Mit Pailletten um 85 statt 170 Euro.

Steffen Schraut-Kleid: Das große Schwarze bei Hämmerle, 349 Euro statt 499 Euro.

Charlotte Olympia- Pumps:Kult-Heels bei www. mytheresa.com, 519 Euro statt 740 Euro.

Balenciaga-Kette: Bei www.mytheresa.com kostet sie jetzt 345 Euro statt 575 Euro.

Dresscode Funkelnd. Rot ist heuer hot, ebenso alles, was funkelt und glänzt: Gold, Silber, Bronze. Detto top: das kleine Schwarze mit Spitzendetails. Goldiges DKNY-Dress bei Netaporter um 345 Euro.

Flats oder Heels? Zum Jahresausklang darf es schon einmal hoch hergehen: Funkelnde Plateau-Heels sorgen jetzt für unendlich lange Beine. Wer damit allerdings nicht so gut zurechtkommt: Karl Lagerfeld empfiehlt Flats auch für die Party. Stuart Weitzman bei Stiefelkönig um 470 Euro

Gute Alternative. Sie wissen nie, wohin mit Lippenstift, Handy und Kreditkarte? Dann gibt es für Sie jetzt eine perfekte Alternative zur Mini-Clutch: die neue Boy-Bag, die Sie sich lässig per Schulterriemen über den Oberkörper drapieren können. Von Mytheresa, 650 Euro

Wenig, aber big. Viele filigrane Ketten übereinander, zarte Ringe an allen 10 Fingern? Vergessen Sie es! Ein opulentes Collier, passende Chandeliers und der Armreifen in XXL kommen jetzt viel besser.

Top-Dekolleté. Eines vorweg: Bandeau-Bras sind vielleicht bequem, unterm Cocktailkleid (und Abendkleid!) jedoch eine Stilsünde, sie quetschen die Reize platt. Für ein Top-Dekolleté sorgen ­Balconettes oder Push-ups.

Keine Panik. Sie neigen nach den Weihnachtsfeiertagen zur Panikdiät? Vergessen Sie es gleich wieder. Die 10 Kilo, die Sie binnen einer Woche abnehmen wollten, schaffen Sie nicht mehr. Und Schampus vertragen Sie mit Unterlage eh besser.

Keine Experimente. Immer dem Alter entsprechend kleiden (nicht dem gefühlten, sondern dem wahren)! Experimente mit Po-tiefen Rückenausschnitten gilt es, jenseits der 30 zu vermeiden. Detto Holderneck-Kleider bei schlaffen Oberarmen.

Diashow: Die schönsten Ball-Frisuren

Easy. Passt zu jedem Kleid und wirkt auf keinen Fall altmodisch. So geht’s. Volumenschaum einarbeiten, Hinterkopf leicht antoupieren. Dann Haare mit Lockenstab Strähne für Strähne locken, zu lockerem Dutt stecken.

20er-jahre. Passt perfekt zu angesagten Art-déco-Kleidern. so Geht’s. Mit dem Glätteisen sanfte Wellen formen. Exakten Seitenscheitel ziehen und seit­lichen Dutt fixieren.

Klassisch. Ein ewiger Bestseller unter den Ballfrisuren. so geht’s. Die trockenen Haare streng zu einem Pferdeschwanz binden. Dann einzelne Strähnen um den Zopf herum feststecken.

Hair up! Die ‚hohe Kunst‘ passt einfach immer! so geht’s. Haare über die Rundbürste trocken föhnen. Im Nacken zusammennehmen und mit vielen Haarnadeln feststecken.

Romantisch. Eignet sich für jüngere Ballbesucherinnen. So geht’s. Mit dem Glätteisen Haare durchlocken (so entsteht Volumen und Struktur), dünne Strähne flechten und Haare tief im Nacken locker feststecken.

Prinzessin für 1 Nacht. Durch das funkelnde Haar- band bekommt die Frisur Prinzessinnen-Flair. So geht’s. Für große, sanfte Locken die Haare mit XL-Heizwicklern eindrehen. Zuerst Haarband platzieren, dann Haare seitlich tief feststecken.

Kirsten Dunst. Mit einer hochgesteckten Seite bekommen Wellen den Romantik-Touch

Jessica Biel. Der letzte Schrei sind Hochsteckfrisuren, die wie selbst gemacht aussehen

Madonna. Der Jahrhundert-Star mimt schon immer gerne die Diva. Gelingt ihr mit großen Wellen

Katherine Heigl. In große, sanfte Wellen gelegt wird der sportliche Bob zur Gala-Frisur

Sarah Jessica Parker. Als Style-Queen punktet die New Yorkerin mit dieser Wow-Frisur

KateHudson. Ihre erfrischende Art unterstreicht die Aktrice mit einem sehr hohen Dut

Emma Watson. Mit viel Haargel und tiefem Scheitel kämmt sich die Schauspielerin den Garcon-Cut festlich

Herzogin Kate. Pure Eleganz versprüht Katherine mit ihren gepflegten, glänzenden Wellen.

Charlize Theron. Mit Haarband und Toupier-Frisur zum großen Gala-Auftritt

Taylor Swift. Mit überlangem Pony und glatt geföhntem Haar zur Gala