H&M holt sich It-Designer Alexander Wang

Design Kooperation

H&M holt sich It-Designer Alexander Wang

Jetzt ist es endlich raus: Der New Yorker It-Designer Alexander Wang wird 2014 die begehrte Designer-Linie für H&M entwerfen .

Zuletzt begeisterte er mit den Herbst/Winter-Kollektionen 2014/15 für sein gleichnamiges Label in New York und für Balenciaga in Paris, nun wagt er sich auf neues Terrain. Am Wochenende, während eines Events im Zuge des Coachella Festivals kündigte H&M seine Designer Kooperation mit Alexander Wang an.

It-Designer
Wang
gilt in der amerikanischen Mode als Wunderkind:
Mit seinem Label mit Sitz in New York zeigte er in den vergangenen Jahren, wie schön man Couture und Streetwear miteinander verbinden kann. Ende 2012 ersetzte Alexander Wang Nicolas Ghesquière als Chefdesigner bei Balenciaga. Seine ersten Designs wurden sehnsüchtig erwartet und entzückten im Handumdrehen.

Die alljährlich im November präsentierte große H&M-Designerkooperation ist mittlerweile so etwas wie eine Fixgröße in der Modewelt, nachdem zuvor Isabel Marant, Karl Lagerfeld oder Stella McCartney mit ihrer Kooperation mit H&M große Erfolge feierten.

Lifestyle-Produkte
Die Kollektion wird Kleidung und Accessoires für Damen und Herren umfassen. Zusätzlich wird Alexander Wang seine ganz persönliche Interpretation von diversen Lifestyle-Produkten kreieren, die über Mode hinausgeht. Die gesamte Kollektion wird im November 2014 in 250 H&M-Geschäften weltweit sowie im Online-Shop erhältlich sein.

Diashow: Alexander Wang F/S 2013

Alexander Wang F/S 2013

×