Golpashin: Schoko-Kleid als Aufreger

Roben-Disaster

Golpashin: Schoko-Kleid als Aufreger

TV-Moderatorin Doris Golpashin wandelt als lebende Werbesäule am Opernball.

Traumhafte Roben erwarten uns heuer wieder am Opernball und die Hi-Society scheut keine Mühen, um in edlem Ballgewand zu glänzen. Während die einen Top-Designer für ihr Ballkleid wählen und keine Kosten scheuen, hat sich TV-Beauty Doris Golpashin für einen anderen Weg entschieden. Sie bestreitet den Ball in einem gesponsertem Kleid einer Eiscreme-Marke und beweist damit vor allem eine große Portion Geschäftstüchtigkeit.

© oe24

Sieben Kilo Schokolade: Golpashins ausgefallene Robenkreation wird von rund 1500  Schokolade-Plättchen geziert, die mit einer speziellen Lackierung haltbar gemacht wurden, damit es den Gang über die Fesststiege übersteht. Genauso ungenießbar wie die Schokalde auf dem Kleid, dürfte auch so manches Urteil über den zweifelhaften Stil der TV-Lady ausfallen. Brigitte Nielsen hatte sich ja bekanntlich geweigert in das Werbe-Kostüm zu schlüpfen - zu unpraktisch lautete das Urteil. Doris Golpashin wird die Aufmerksamkeit am Opernball bestimmt nicht verwehrt bleiben und ihrem Schokosponsor viel Freude bereiten.

Diashow: Die schönsten Roben des Opernballs 2012

Die schönsten Roben des Opernballs 2012

×

    HIER GEHTS ZUM OPERNBALL-LIVETICKER