Gisele Bündchen im Farbrausch

Vogue-Shooting

Gisele Bündchen im Farbrausch

Das Model ziert die Dezember-Ausgabe der britischen Vogue und spricht über ihre Familie & Ehemann Tom Brady.

Sie ist das bestbezahlteste Model der Welt und schaffte es wieder einmal auf das Cover des Modemagazins Vogue. Die brasilianische Beauty Gisele Bündchen posierte für ein farbenfrohes Shooting vor der Linse des Starfotografen Mario Testino. In einem weißen Shirt, einer bunten Leggings in Knallfarben und Riesen-Luftballons in der Hand trotzt Gisele dem tristen Winterblues und versetzt in Feierlaune.

© Vogue/www.pps.at


Selbstdisziplin
Im Interview mit der Vogue erzählt Gisele wie wichtig ihr ihre Familie ist und verrät: „Meine Familie ist meine Basis, dafür bin ich so dankbar. Jedes Jahr machen wir alle zusammen Ferien – meine Schwestern, meine Eltern, meine Schwäger und ihre Kinder. Das ist für uns ein heiliges Ritual.“ Dass sie ihr tolles Aussehen nicht nur ihren Genen zu verdanken hat, sondern vor allem starker Selbstdisziplin gibt Gisele offen zu. Für ihren Traumbody arbeitet sie hart: „Ich habe keine Angst davor, hart für etwas zu arbeiten, was immer es ist.“

Über Ehemann Tom Brady
Seit Dezember 2006 ist das Supermodel mit dem Footballspieler Tom Brady liiert. Im Feburar 2009 heirateten sie und bekamen einen gemeinsamen Sohn.  Laut „Forbes“ sind sie mit Einnahmen von knapp 52,9 Millionen Euro das reichste Promi-Paar. Gisele ist Toms größter Fan: „Ich bin so stolz auf ihn. Wenn ich zu seinen Spielen gehe bin ich wie seine große Cheerleaderin und hüpfe auf und ab.“ Nichts desto trotz, stellt Gisele sich selbst immer an die erste Stelle und verrät, dass dies ihre Erfolgsgeheimnis wäre. „Die Menschen denken wenn du auf dich selbst schaust, wärst du egoistisch. Doch Tom brachte mir bei, um die beste Ehefrau, die beste Mutter, Schwester oder Freundin zu sein, muss ich zuerst meine eigenen Bedürfnisse respektieren. Dann wirkt sich das auf alle anderen Menschen in meiner Umgebung positiv aus.“

Diashow: Gisele Bündchen

Gisele Bündchen

×