Frauen, wollt ihr so einen wirklich daheim haben?

Männer als bunte Papageien

Frauen, wollt ihr so einen wirklich daheim haben?

Mal mit!
In Mailand geht’s jetzt wieder looos! Gezeigt wird aktuell, was richtige Männer 2013 gefälligst anziehen sollten – oder besser doch nicht. Einigermaßen gewöhnungsbedürftig sind nämlich die nächstsommerlichen Trends: Knallfarben sind nicht mehr nur den Frauen vorbehalten, auch Männer dürfen gerne in den Malkasten greifen. So nimmt Donatella Versace angesagte Retro-Mode besonders ernst, schaut ganz weit zurück und setzt auf Gladiatoren-Look in Pink und Grün, bei Salvatore Ferragamo wird Color-Blocking großgeschrieben (kein Giftton ausgelassen!), viele Zitronen und zu viele Froschkönige am Laufsteg von Roccobarocco.

Innovativ ist man(n) auch bei Burberry: Der Trench fällt nicht mehr nur in fadem Kamel aus, nein, Humphrey Bogart müsste anno 2013 Staubmantel in Metallic-Optik und Rosa-Nuancen tragen. Last but not least ganz entzückend die Idee von Designerin Vivienne Westwood: Sie flicht ihm künftig einen Kranz aus bunten Wiesenblumen ins Haar. Elfengleich!

Diashow Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Salvatore Ferragamo

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Vivienne Westwood

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Salvatore Ferragamo

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Versace

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Roccobarocco

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Versace

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Burberry Prorsum

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Prada

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Roccobarocco

Milan Fashion Week Menswear Spring/Summer 2013

Roccobarocco

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden