Fendi restauriert Trevi-Brunnen in Rom

90 Jahre Fendi

Fendi restauriert Trevi-Brunnen in Rom

Anlässlich des 90. Jubiläums des Modehauses will „Fendi“ die Kosten für die Restaurierung des Trevi-Brunnens in Rom übernehmen.

Das Modelabel Fendi nahm es sich anlässlich des 90. Jubiläums zur Aufgabe seine Verbindung zur Stadt Rom auf eine ganz besondere Weise auszudrücken – nämlich indem es die Restaurierung des berühmten Trevi-Brunnens sponsert. 2015 feiert das Modehaus sein 90-jähriges Bestehen und wie nun bekannt wurde, setzt sich Karl Lagerfeld als langjähriger Chefdesigner besonders dafür ein, die Renovierungsarbeiten sobald wie möglich beginnen zu lassen, denn zum 90. Geburtstag möchte er eine ganz besondere Modenschau vor dem Trevi-Brunnen abhalten.

Firmenchef Pietro Baccari erklärte gegenüber WWD: „Wir sind stolz darauf, mit der Stadt verbunden zu sein, aber ich glaube, dass das nicht jeder weiß, und es ist eine großartige Gelegenheit, etwas für die Stadt zu tun, die uns beheimatet“.

            

© Getty Images
Fendi restauriert Trevi-Brunnen in Rom
× Fendi restauriert Trevi-Brunnen in Rom

Mit 26 Metern Höhe und 50 Metern Breite ist der Trevi-Brunnen der größte Barock-Brunnen der Stadt. 1762 wurde er fertig gestellt, Schätzungen zufolge werfen Touristen jedes Jahr 3.000 Euro hinein. Das Engagement 'Fendi for Fountains' wird über vier Jahre dauern. Man darf gespannt sein, was sich Lagerfeld für dieses Spektakel überlegte – seine Modenschauen sind bekanntlich die legendärsten.

Diashow: Fendi Fall 2012

Fendi Fall 2012

×