Fendi, Diesel & Co: Kick Off der Mailänder Fashion Week

Modezirkus

Fendi, Diesel & Co: Kick Off der Mailänder Fashion Week

Teilen

In Mailand startete am Mittwoch die Fashion Week, den Auftakt gaben unter anderem Fendi, Iceberg, Diesel und Roberto Cavalli.  

Nach New York und London geht es nun in Mailand weiter: Seit Mittwoch präsentieren die wichtigsten Labels ihre Herbst/Winter Kollektionen 2023/24 bei der Fashion Week. Den Start machten die Luxuslabels Diesel, Fendi und Roberto Cavalli.    

FENDI

Fendis Designer Kim Jones ließ sich bei seinen Kreationen von Delfina Delettrez Fendi inspirieren, er kombinierte klassische, eher maskuline Schnitte mit Eleganz und Weiblichkeit. Die Farbpalette von Jones blieb hauptsächlich bei Hellblau, Grau, Creme, Braun und Schwarz, hinzu fügte bunte Farbtupfen. Mode, die jeden Tag getragen werden kann. 

ROBERTO CAVALLI

Roberto Cavallis Kreativchef Fausto Puglisi vereinte klassische Animalprints mit fließenden Stoffen und modernen Schnitten. Neben den verspielten Prints durften Leder, Kunstpelz, Rüschen, Kristalle und Federn nicht fehlen. Der Designer beweist wieder einmal mehr seine ausgeprägte Kreativität in Sachen Mode. 

Diesel sorgte wieder für jede Menge Gesprächsstoff. Das Modelabel präsentierte seine neue Kollektion vor einem Berg aus 200.000 Kondomen. Im Hintergrund war lautes Stöhnen zu hören. Die Devise lautete: Freiheit, Vergnügen und die positive Einstellung zu Sex. Ab April werden weltweit in jeder Diesel-Filiale 300.000 Kondome verschenkt. 

DIESEL

 

Das Thema "Sex Positivty" hat der Designer Glenn Martens in der gesamten Kollektion aufgegriffen. 

Prominente Gäste bei den Shows

Prominenter Besuch

Natürlich nahmen in der Front Row zahlreiche prominente Gäste Platz. Fendis Show ließen sich unter anderem die mehrfach ausgezeichnete und Heldin von „Games of Thrones“ Gwendoline Christie, die Schauspielerin Christina Ricci, das amerikanische Model Winnie Harlow sowie Miley Cyrus Schwester Noah nicht entgehen. In der Front Row von Roberto Cavalli versammelten sich VIPs wie Maye Musk, Model Sara Sampaio, Frida Aasen und Jessica Wang. Zum Schluss gab es Standing Ovations für die Designs. Diesels spektakuläre Show ließ sich Julia Fox nicht entgehen. Sie kam gemeinsam mit ihrem Sohn Valentino.
  

OE24 Logo