Erstes muslimisches Model für H&M

Mariah Idrissi

Erstes muslimisches Model für H&M

Die neue Nachhaltigkeits-Kampagne des schwedischen Fashion-Riesen H&M hat eine Message: "Mode ist Vielfalt. Die einzige Regel: Recycle deine Kleidung." Für das Video "Close the Loop" wurden Models aus der ganzen Welt gecastet. Darunter auch die 23-Jährige Mariah Idrissi. Sie ist das erste muslimische Model, welches für H&M mit einem Kopftuch vor der Kamera stand. 

Über den Social-Media-Dienst Instagram wurde H&M auf die in Großbritannien lebende Frau aufmerksam. Sie selbst war überrascht darüber, dass man sie castete: "Ich habe ehrlich gesagt keine Idee, warum. Es kann sein, dass Hijab-Mode in den letzten Jahren sehr erfolgreich geworden ist und es ist eine tolle Leistung, dass eine Frau, die ein Hijab trägt, endlich Platz im Mainstream gefunden hat", so Idrissi. Neben ihr sind ein Sportler mit Beinprothese, Plus-Size-Models, Sikhs in Anzügen und eine Drag Queen in dem Video zu sehen. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden