Elie Saab zeigt dunklen Glamour

Paris

Elie Saab zeigt dunklen Glamour

Am letzten Tag der Fashion Week Paris zeigte Elie Saab einmal mehr, dass er ein Meister der Schneiderkunst ist.

Die Show von Elie Saab bildete den Abschluß der Pariser Fashion Week, die gestern zu Ende ging. Verführerisch aber dunkel präsentierte er tragbare Mode mit endloser Eleganz.

Tragbar
Elie Saab, vor allem für seine Traumroben bekannt ist, zeigt in dieser Show ein breite Pallette an tragbarer Tagesmode. Die Models kommen wie Klone mit langen, geglätteten Haaren und strengen Stirnfransen über den Laufsteg geschwebt, gekleidet in femininen Kostümen, locker geschnitten Hosen und Pelzjacken. Wohlgeformte Kleider zeigten sich im colour-blocking Stil mit starken Kontrasten an Elfenbeinweiß und Schwarz, die die Figur optisch modellieren. Auf den Einsatz von Farben verzichtet er fast vollständig.

Blickfang
Was aber die Aufmerksamkeit der Besucher wirklich auf den Laufsteg lenkte waren die danach folgenden Traumkleider, für die Elie Saab berühmt wurde. Halle Berry nahm in einem Elie Saab Kleid schon einen Best Actress Award entgegen. Mit diesen Kleidern zeigte er sein Auge fürs Detail: eine Abfolge von bodenlangen Roben im metallisch fließend und komplett mit Pailletten bestickt. Auffallend waren auch die simpel gehaltenen Kleider in Schwarz mit Einsätzen aus perfide gearbeiteten Spinnennetz-Designs. Seine Kleider sind Meisterwerke.

Da stellt sich nur noch die Frage wer die nächste Berühmtheit sein wird, die wir in einem dieser Kleider sehen werden.

Diashow: Elie Saab H/W 2012

Elie Saab H/W 2012

×